Stadtplan Leverkusen
07.03.2016 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Aufstieg der DJK Handballerinen wird immer wahrscheinlicher   Ferienkurs Stahl: Jetzt anmelden >>

Tischtennis-Verbandsligist nach Sieg im Nachbarschaftsduell wieder auf Platz 3


Es sollte nur eine Woche dauern, bis die Tischtennissportler der DJK Sportfreunde Leverkusen sich wieder auf Platz 3 der Tabelle in der Verbandsliga und damit dem angestrebten Platz zum Saisonende wiederfinden konnten. Hierzu trug aber nicht der der eigenen 9-5 Sieg im Nachbarschaftsduell beim TV Refrath bei. Auch der abstiegsgefährdete TV Attendorn leistete mit einem 9-7- Erfolg beim bisherigen Tabellendritten TTV Wiehl entsprechende Schützenhilfe.

Allerdings taten sich die Sportfreunde am vergangenen Wochenende in Refrath auch durchaus schwer. Falk Fröhlingsdorf hatte nicht seinen besten Tag erwischt und verlor nicht nur beide Einzel, sondern auch das Doppel an der Seite von Jan Kustos. Thorsten Birg, im Doppel erfolgreich mit Fabian Wahl, konnte im oberen Paarkreuz zumindest ein Einzel gewinnen. Jan Kustos blieb wie Fröhlingsdorf ohne jeden Punktgewinn, da er sein Einzel ebenfalls nicht erfolgreich gestalten konnte. So sicherten am Ende das Doppel Kevin Trocha/Michael Schmulder sowie Kevin Trocha, Michael Schmulder und Fabian Wahl mit jeweils zwei Einzelsiegen die restlichen Punkte und damit den Sieg und den Sprung auf Platz drei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.03.2016 11:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter