Stadtplan Leverkusen
01.03.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Leverkusener Stabhochsprung-Duo für Hallen-WM nominiert   Mobile Beratungsstelle in Leverkusen zum Thema Einbruchschutz >>

„Weck die Chefin in Dir!“ – Lesung aus dem gleichnamigen Buch und praktische Übungen mit der Autorin


Wie Dornröschen im Märchen verschlafen Frauen ihren Erfolg – das ist die These der erfahrenen Trainerin, Autorin und Wirtschaftsmediatorin Sigrid Meuselbach. Erfolge in Schule, Studium und Ausbildung gaukelten ihnen vor, Frauen stünden heute alle Türen offen. „Eine trügerische Sicherheit, denn im Job herrschen andere Spielregeln. Wer die ungeschriebenen Gesetze nicht kennt, hat das Nachsehen. Und so endet manche Einser-Absolventin als Assistentin des früheren Klassenrabauken“, so Sigrid Meuselbach. In einer Lesung stellt sie am Donnerstag, 17. März, im Kunstverein Schloss Morsbroich e.V. ,Gustav Heinemann Str. 80, ab 19.00 Uhr ihre Kernthesen aus dem Buch „Weck die Chefin in Dir!“ vor.

Die Autorin versteht es, dank ihrer langjährigen Erfahrung als Trainerin und mit der Sachkenntnis aus fundierten Forschungsergebnissen, die Mechanismen der Arbeitswelt und des Personalmanagements unterhaltsam darzustellen, um Frauen bei ihrer Karriereplanung auf die Sprünge zu helfen. Sigrid Meuselbach wird einige der im Buch „Weck die Chefin in dir!“ beschriebenen Selbstbehauptungsstrategien vorstellen: Wo die Fallen für Frauen lauern und wie sie ihnen elegant ausweichen können: Wozu zum Beispiel eine Uniform gut ist, oder wann Schweigen mehr bewirkt als 1.000 Worte und wie der Vaterreflex ambitionierten Frauen in die Hände spielt. Die Veranstaltung wird angeboten als Kooperation vom deutschen Frauenring, städtischem Frauenbüro und dem Katholischem Bildungswerk in der Reihe „Frauen gestalten ihre Stadt“.

Kostenbeitrag: 5,- €uro
Anmeldung über kath. Bildungswerk: info@bildungswerk-leverkusen.de oder Abendkasse.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
01.03.2016: Weck die Chefin in Dir!

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.11.2017 16:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter