Stadtplan Leverkusen
01.02.2016 (Quelle: Bayer 04)
<< Jeck feiern – Grenzen respektieren   Bürgermeister von Villeneuve zu den Durchsuchungen des Landeskriminalamtes >>

Bayer 04 holt Robbie Kruse zurück


Bayer 04 Leverkusen hat am letzten Tag der aktuellen Winter-Transferperiode den australischen Nationalspieler Robbie Kruse unters Bayer-Kreuz zurückgeholt. Der Offensivspieler, der beim VfB Stuttgart Spielpraxis sammeln sollte, beendet nach rund vier Monaten Ausleihe vorzeitig sein Vertragsverhältnis mit den Schwaben.

Kruse, der derzeit eine Zehenentzündung auskuriert, war beim VfB nicht wie gewünscht zum Zuge gekommen. Dennoch ist der 27-Jährige "eine ideale Ergänzung unseres Kaders", betont Bayer 04-Manager Jonas Boldt. "Der VfB hatte sich seinerzeit stark um den Spieler bemüht, der seine Qualitäten in Leverkusen schon häufig bewiesen hat. Robbie passt mit seiner Schnelligkeit und seinen spielerischen Fertigkeiten ausgezeichnet in unser System. Mit ihm haben wir eine weitere Offensiv-Option hinzugewonnen, was angesichts der vielen auf uns zukommenden englischen Wochen sehr wichtig ist", so Boldt.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.02.2016: Roger Schmidt und sein Bayer - versöhnliches Saisonende oder Rausschmiss?

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.02.2016 17:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter