Stadtplan Leverkusen
20.12.2015 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Duo Sarah Fränzer/Johannes Geffert in der Reihe „Orgelforum“   Vier Einbrecher auf frischer Tat festgenommen >>

Nils Holgersson


Auf einem kleinen Bauernhof lebt Nils Holgersson, ein fauler Bursche, der seinen Eltern und den Tieren auf dem Hof gerne üble Streiche spielt. Als er das eines Tages mit einem Wichtel versucht, wird er selbst in ein Wichtelmännchen verzaubert. Zum Winzling geworden merkt er allerdings, dass er nun die Sprache der Tiere versteht. Doch niemand will dem geschrumpften Nils helfen. Einzig der zahme Gänserich Martin hat Mitleid mit dem Jungen und gemeinsam mit den Wildgänsen begeben sich die beiden auf eine wunderbare, abenteuerliche Reise …
Selma Lagerlöf gehört zu den bekanntesten Autoren Schwedens. 1909 erhielt sie als erste Frau den Nobelpreis für Literatur. Ihr berühmtes Buch „Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson“ schrieb sie als Lesebuch für Grundschulen. Es wurde in über 30 Sprachen übersetzt und gilt als Meisterwerk der Kinderliteratur. Das Westfälische Landestheater hat die Geschichte in einer bildreichen und originellen Inszenierung auf die Bühne gebracht und kommt damit am 4. Adventssonntag zu einer Familienvorstellung ins Forum Leverkusen. Für die Vorstellung gibt es noch Karten. (Die Schulvorstellung am folgenden Montag ist bereits ausverkauft.).
„Karin Eppler hat für Groß und Klein szenische Kabinettstückchen am laufenden Band parat. Selten so aus vollem Herzen gelacht …“ lautet die begeisterte Kritik der Sonntagsnachrichten Herne zur Premiere.

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
Inszenierung: Karin Eppler; Ausstattung: Annette Wolf
Mit Nils Daub, Philip Butz, Steffen Weixler, Julia Panzilius, Svenja Marija Topler
Für Zuschauer ab 6 Jahren
Vorstellungsdauer: ca. 75 Min.


Termin:
Sonntag, 20. Dezember 2015
15:00 – ca. 16:15 Uhr
(Mo. 21.12., 10:00 – ausverkauft)

Ort:
Forum – Großer Saal

Karten:
7,00 € / ermäßigt für Zuschauer unter 14 Jahren: 5,00 €
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), Stadt-Info im City-Point (Tel. 0214-86 61-111), an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über Internet (www.kulturstadtlev.de) sowie eine Stunde vor der Veranstaltung an der Tageskasse


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.12.2015 13:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter