Stadtplan Leverkusen
18.12.2015 (Quelle: Junge Union Leverkusen)
<< „Tunnel statt Stelze“ auf dem Dach des Wasserturms   Helmut Nowak besucht Chanukka-Fest in Leverkusen >>

Junge Union Leverkusen startet 35. Spendensammlung


Die Junge Union Leverkusen hat vor kurzem auf dem CDU-Parteitag wieder mit ihrer traditionellen, nunmehr 35. Spendensammlung, begonnen. In diesem Jahr sammelt die JU auf ihrer seit Jahrzehnten stattfindenen Heiligabendsammlung für die Lebenshilfe-Werkstätten Leverkusen.

Mit einem bereits gesammelten Spendenbetrag von 564 Euro konnte schon jetzt bereits die Vorjahressumme deutlich übersteigert werden.

Am 24.12.2015 sammeln die Mitglieder der Jungen Union dann ab 09:30 Uhr weiter in der Opladener Fußgängerzone.
Unterstützung erhält die JU an diesem Tag auch von der Vorsitzende des Vereins Lebenshilfe Leverkusen, Eva Lux, die gemeinsam mit den Mitgliedern in Opladen sammeln wird.

"Auch an Heiligabend hoffen wir wieder auf eine hohe Spendenbereitschaft der Leverkusener Bevölkerung. Das Spendengeld kommt direkt den geistig-behinderten Menschen zu Gute, die wertvolle Arbeit in den Werkstätten der Lebenshilfe Leverkusen leisten", so JU-Vorstand Lucas Melzig.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.12.2015 09:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter