Stadtplan Leverkusen
17.12.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Aller guten Dinge sind drei   „Tunnel statt Stelze“ auf dem Dach des Wasserturms >>

15 TSV-Athleten mit NRW Top-Team auf Lanzarote


Mit der Olympiasaison fest im Blick, haben 15 Athleten vom TSV Bayer 04 ihre Trainingsstätte für zehn Tage auf die Kanareninsel Lanzarote verlegt. Gemeinsam mit dem NRW Top-Team geben die Sportlerinnen und Sportler kurz vor Beginn der Hallensaison ihrer Form den letzten Feinschliff.
Schon zum fünften Mal in Folge findet derzeit der Top-Team-Lehrgang mit den besten Leichtathleten aus dem Land Nordrhein-Westfalen auf Lanzarote statt. Vom 08. bis 18. Dezember entflohen die Athleten den ungemütlichen, wenn auch ungewöhnlich warmen Temperaturen, Witterungsverhältnissen in Deutschland. Leistungsdiagnostiker (Biomechaniker), gute Trainingsbedingungen und ein qualifizierter Trainerstab sorgen momentan für die letzte Feinjustierung für eine perfekte Vorbereitung auf die Hallensaison und langfristig auf die Freiluftsaison 2016.
„Bisher ist alles problemlos gelaufen und wir können der Hallensaison positiv entgegen schauen“, erklärt Hans-Jörg Thomaskamp, der gemeinsam mit Michael Huke (TV Wattenscheid 01) als Leistungssportkoordinator die Leitung des Lehrgangs innehat.
Mit den Mehrkämpferinnen Kira Biesenbach, Laura Koenen und Mareike Arndt, den Sprintspezialisten Luca Wolf, Niko Menzel und Kai Köllmann, den Stabhochspringern Tim Jaeger, Daniel Spiegelhoff, Luisa Schaar und Bo Kanda Lita Baehre, den Hochspringern Torsten Sanders, Mateusz Przybylko und Stefan Tigler sowie den Werferinnen Ronja Sowalder und Pauline Schäfers sind die Leverkusener Athleten 2015 so zahlreich vertreten wie noch nie. Ihre Trainer Hans-Jörg Thomaskamp, Christine Adams, Ingrid Thyssen und Erik Schneider sorgen für eine zielgerichtete Vorbereitung bevor in ein paar Wochen der Startschuss für die Hallensaison 2016 fällt!


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.01.2016 15:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter