Stadtplan Leverkusen
07.12.2015 (Quelle: Handball-Elfen)
<< CO2 als neuer Rohstoff Thema auf Klimagipfel   Liedermacher-Abend am Mittwoch im Falkenhaus in Wiesdorf >>

Die Elfen machen mit bei "Handball Hilft!" - Torwarttraining mit dem "Hexer"


Das Tor ist bekanntlich eine Schlüsselstelle im modernen Handballspiel. Wie kaum ein anderer vor oder nach ihm beherrschte der "Hexer" Andreas Thiel den 2x3 Meter großen Kasten - von ihm gibt es also eine Menge zu lernen. Ein Torwarttraining mit dem "Hexer" kann bei "Handball Hilft!" als eines von vielen Paketen ersteigert werden - die Elfen beteiligen sich wie in jedem Jahr auch dieses Mal an der großen Aktion ihres Partners, der Stiftung Deutsche Krebshilfe. Der Gewinner absolviert eine komplette Trainingseinheit gemeinsam mit den Leverkusener Werkselfen unter der Leitung von Trainerin und HANDBALL HILFT!-Botschafterin Renate Wolf. Im Rahmen dieser Trainingseinheit werden zudem die Torhüter-Fähigkeiten genau unter die Lupe genommen. Zusätzlich bekommt der Gewinner der Auktion zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel nach Wahl in der Smidt-Arena.
Die Aktion der Leverkusener Werkselfen findet sich unter folgendem Link:
http://www.ebay.de/itm/351589879448?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

HANDBALL HILFT! ist die größte Charity-Aktion, die es im Handball je gegeben hat. Die Aktion kommt der Deutschen Krebshilfe zu Gute und ist ein Projekt dieser Organisation. Viele Persönlichkeiten des Handballs und des Sports unterstützen mittlerweile das Charity-Projekt, Botschafter unterstützen die Aktion aktiv, indem Sie bei offiziellen Terminen Fans und Publikum informieren und für Fragen zur Verfügung stehen.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
21.05.2017: Trotz 25:30-Heimniederlage: Elfen beenden Saison auf Platz 8

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.07.2017 19:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter