Stadtplan Leverkusen
07.12.2015 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Flüchtlingskonzert im Wiesdorfer Forum   Juniorteam der Elfen bleibt in der Erfolgsspur >>

Stark begonnen und schwach geendet


DJK-Handball: 1. Damen gegen Polizei SV Köln 2

Schon vor dem Spiel war klar, gegen den Polizei SV Köln 2 konnte man nicht so lapidar vorgehen, wie in den letzten Spielen. Die starke Truppe aus Köln war als Tabellendritter ein ernstzunehmender Gegner und so gingen die 1. Damen der Sportfreunde Leverkusen hochkonzentriert ins Spiel. Das zahlt sich sehr schnell, sehr deutlich aus und Leverkusen ging in der 10. Minute mit 6:1 in Führung.
Die zweite Welle der DJK funktionierte reibungslos und auch Spielzüge konnten schön vollendet werden. Durch die Anhäufung von Fehlpässen im Angriff und fehlendes Schieben in der Abwehr kam der PSV zum Ende der 1. Halbzeit noch auf 11:8 ran.
Die zweite Hälfte startete dann vielversprechender mit Tempogegenstößen und klaren Treffern, dafür stagnierte dann aber wieder die Abwehr, so dass Köln den Abstand lange Zeit bis zum 25:22 in der 51. Minute hielt. Dann erlaubten sich die Leverkusenerinnen Nachlässigkeiten in der Abwehr und im Angriff wurde kollektiv das Tor nicht getroffen. Der Polizei SV schloss zuerst auf 26:25 und bekam durch eine fragwürdige Schiedsrichterentscheidung erneut den Ball und erkämpfte einen Freiwurf. Der Kölner Trainer nahm sein Time-Out um die übrigen 7 Sekunden zu planen. Erfolgreich wie Leverkusen leider feststellen musste – die Linkshänderin ging hinter dem Freiwurf in Stellung und netzte sicher ein. Der Endstand von 26:26 stellte die DJK und ihren Trainer Jürgen Schülter nicht zufrieden: Eine schlechte 2. Halbzeit mit individuellen Fehlern kostet und den einen Punkt. Starke Leistung vom PSV Köln.“
Es spielten beim DJK: L. Herbst (Tor), Schewcow (Tor), Pfeiffer (11/3), Kirsch (4), Yildirim (4), Kauschuss (2), Menyhert (2), Butzen (1/1), I. Herbst (1), Tschuck (1), Brucato, Coenen, Mazurkiewicz
Das nächste Spiel: Auswärts gegen TuS Derschlag am 13.12.2015 um 17:00 Uhr in der Gerhard-Kienbaum-Halle, Singerbrinkstr. 31, 51643 Gummersbach


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.12.2015 00:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter