Stadtplan Leverkusen
06.10.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Nächstes Treffen der Parkinsongruppe Leverkusen-Opladen   Covestro an der Börse gestartet >>

Charaktere: Ausstellung in der Stadtbibliothek


Zum zehnten Mal präsentiert die Stadtbibliothek Leverkusen eine Ausstellung in Kooperation mit der Künstlergruppe arteLEV, dieses Mal auch gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern des KULTUR-KREIS.
Mit einer Vernissage am 8. Oktober 2015 um 17:30 Uhr wird die neue Ausstellung „Charaktere“ in der Hauptstelle der Stadtbibliothek eröffnet. Die Jubiläumsfolge der Symbiosen-Ausstellungsreihe zeigt Charakterstudien in den verschiedensten Techniken: von der klassischen Öl- und Acryl-Malerei über Stift- und Aquarell-Zeichnungen sowie Karikaturen bis hin zu großformatigen Werken aus Filz und lebensgroßen Figuren. Die Ausstellung kann bis zum 6. November zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle der Stadtbibliothek besichtigt werden

Es stellen aus: Anna Czempik (arteLEV), Ralf Maletz (arteLEV), Oktai Kassoumov (arteLEV), Caroline Alonso (KULTUR-KREIS LEVERKUSEN), Heidi Balke (KULTUR-KREIS LEVERKUSEN), Grazyna G. Hajewski (KULTUR-KREIS LEVERKUSEN), Susanne Schulz (KULTUR-KREIS LEVERKUSEN) und Sandra Struck-Germann (KULTUR-KREIS LEVERKUSEN).


Vernissage am 8. Oktober: 17.30 Uhr
mit einer Klangperformance von Martin A. H. Schultze.
Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d. Der Zugang zur Bibliothek befindet sich in der Rathausgalerie


Bilder, die sich auf Charaktere: Ausstellung in der Stadtbibliothek beziehen:
08.10.2015: Symbiosen 10

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.10.2016 15:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter