Stadtplan Leverkusen
08.09.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Sitzung des Kommunalwahlausschusses   Vortrag zur Geschichte der Monheimer Brauerei am 17. September 2015 >>

TSV-Nachwuchs überzeugt bei Kreis-Mehrkampfmeisterschaften


Bei den Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen U14 und U12 in Solingen (06. September) standen die Nachwuchshoffnungen vom TSV Bayer 04 gleich mehrfach auf dem obersten Podestplatz. Kalte Temperaturen und immer wieder einsetzende Schauer hielten die Athleten nicht von Höchstleistungen ab.
Schon im Vorfeld verschob sich der Zeitplan aufgrund der hohen Meldezahlen. Über 260 Athleten aus dem Bergischen Land haben ihren Start in Solingen angekündigt. Auch mit Stromausfall zum Veranstaltungsbeginn und den widrigen Bedingungen mussten die Sportlerinnen und Sportler sowie die Organisatoren kämpfen.
Trotzdem wussten die Nachwuchsathleten mit zahlreichen Podestplatzierungen und Bestleistungen zu überzeugen. Sieg Nummer eins sicherte sich die Dreikampf-Mannschaft der Schülerinnen U12. Für 5.452 Punkte bekamen Jule Sandmann, Sophia Arnold, Nicole Krieger, Emily Heiss und Jana Duch die Goldmedaille überreicht. In der W10-Einzelwertung gewann Jule Sandmann mit 1.105 Punkten zudem die Vizemeisterschaft. Auch der Titel in der Altersklasse weibliche Jugend U14 ging an den TSV. Lara Schneck, Jael Biffio, Linn Pfeifer, Clara Schluck und Anna Becker sammelten gemeinsam 6.392 Punkte und kämpften sich zum souveränen Sieg. Im W13-Dreikampf bekam Lara Schneck für 1.365 Zähler zusätzlich die Silbermedaille. Auch Clara Schluck stand zweimal auf dem Siegertreppchen. In der Einzelwertung (W12) wurde sie mit 1.239 Punkten Zweite. Im Vierkampf der Schülerinnen W13 ging der Sieg an Marlene Meier. Sie trat die Heimreise mit tollen 1.876 Punkten und der Goldmedaille im Gepäck an.
Die männlichen Vereinskollegen waren nicht weniger erfolgreich. Die Dreikampf-Mannschaft der männlichen Jugend U14 kam auf insgesamt 6.264 Zähler. Dafür bekamen Jan Bauerdiek, Dani Khulusi, Alexander Stöveken, Till Juber und Mias Steiner die Goldmedaille. Jan Bauerdiek gewann mit 1.379 Punkten in der M13-Wertung die Silbermedaille. Im Dreikampf der Jugend M12 ging der klare Sieg an Till Juber. Er sammelte 1.196 Punkte. Fynn Bloß (M12/ 1.599 Punkte) und Finn Torbohm (M13/ 1.691 Punkte) waren in ihrer Altersklasse jeweils das Maß aller Dinge und gewannen den Titel. Im Dreikampf der M10-Konkurrenz setzte sich Jan Hausmann mit 1.036 Punkten durch und bekam ebenfalls die Goldmedaille überreicht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.07.2016 01:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter