Stadtplan Leverkusen
24.08.2015 (Quelle: Evangelischer Kirchenkreis)
<< A3: Nächtliche Engpässe auf der A3 bei Leverkusen   Helmut Nowak wurde zum Ehrenmitglied der Quettinger Bürgerschützen ernannt >>

Seminar zum Umgang mit Flüchtlingen


Das evangelische Familien- und Erwachsenenbildungswerk des Kirchenkreises Leverkusen bietet zu verschiedenen Aspekten der Flüchtlingsarbeit Veranstaltungen an. Nächstes kostenloses Seminr.

Der Umgang mit Flüchtlingen; Rechtsfragen und Perspektiven
Die Zahl der Bürgerkriegsflüchtlinge und Asylbewerber ist aktuell stark angestiegen. Den Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Not aus ihrer Heimat fliehen, wird durchaus eine Unterstützungsbereitschaft aus der Bevölkerung entgegengebracht. Viele Menschen wollen sich engagieren, am Anfang gibt es jedoch noch einige offene Fragen:
- Welche Rechte hat ein Asylbewerber?
- Was sind Abschiebegründe?
- Was ist die Rechtsgrundlage für Abschiebung?
- Wer kann hier bleiben?
- Wie funktioniert Kirchenasyl und wie nicht?
- Was muss ein Ehrenamtler tun, um den Spaß an seiner Arbeit zu behalten?

Referent: Achim Schwabe, Verfahrensberater

Termin Mittwoch, 9.9.2015, 19:00-21:15 Uhr
Ort Ev. Gemeindezentrum, Martin-Luther-Str. 4, 51375 Leverkusen

Anmeldung Email: anmeldung@kirche-leverkusen.de
Tel. 02174/8966 - 181



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
28.12.2015: Jahresrückblick 2015 des Evangelischen Kirchenkreises Leverkusen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.08.2015 08:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter