Stadtplan Leverkusen
12.08.2015 (Quelle: Currenta)
<< Mint-Ferienkurse waren „in“: Fast alle Kurse ausgebucht   Sommerfest in St. Albertus Magnus >>

Ausbildungsstart bei Currenta: 121 Jugendliche begannen neuen Lebensabschnitt


Den ersten Schritt ins Berufsleben machten jetzt 121 junge Menschen, die ihre Ausbildung bei Currenta, dem Manager und Betreiber des Chempark, begannen. „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder so viele junge Menschen für eine Ausbildung bei Currenta gewinnen konnten. Gerade im Hinblick auf den Demografiewandel und den hieraus resultierenden Fachkräftemangel hat die Ausbildung einen überaus hohen Stellenwert in unserem Unternehmen“, betonte Currenta-Geschäftsführer Dr. Joachim Waldi. Und Wilhelm Heuken, Leiter der Currenta-Bildung, ergänzte: „Eine moderne, qualitativ hochwertige Ausbildungsarbeit sollte auch die Potenziale und Talente der jungen stark digital orientierten Generation berücksichtigen. Zukünftige Ausbildung erfordert daher mehr denn je die Verknüpfung von Kompetenzen unterschiedlicher Disziplinen.“

Über 4.000 Bewerbungen gingen für die 17 verschiedenen Ausbildungsberufe ein. Der Schwerpunkt liegt dabei im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Stärkste Gruppen sind die angehenden Chemikanten, Chemielaboranten und Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Die Bilanz der Standorte sieht wie folgt aus: 60 Azubis haben ihre Arbeit in Leverkusen aufgenommen, 31 in Dormagen sowie 30 in Krefeld-Uerdingen.

Unter den Jugendlichen befinden sich auch 20 Teilnehmer des so genannten Starthilfeprogramms, das auf eine Berufsausbildung vorbereitet.

Currenta bildet an den Standorten Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen und Wuppertal-Elberfeld sowohl für den eigenen Bedarf als auch im Auftrag von Bayer, LANXESS, weiteren Chempark-Partnern sowie externen Unternehmen im regionalen Umfeld aus. Insgesamt starten hier 820 Jugendliche zum Ausbildungsbeginn 2015.

Schon jetzt läuft der online-Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2016. Gesucht werden vor allem Jugendliche, die sich zum Chemikanten, Mechatroniker, Elektroniker und Wirtschaftsinformatiker ausbilden lassen möchten.

Alle Informationen zur Ausbildung gibt es im Internet unter www.entdecke.currenta.de sowie an den diesjährigen Tagen der Ausbildung: am 19. September im Chempark Dormagen, am 26. September im Chempark Leverkusen und am 24. Oktober im Chempark Krefeld-Uerdingen (jeweils von 10 bis 15 Uhr).
Ausbildung bleibt auf hohem Niveau: 850 neue Auszubildende bei Bayer


Bilder, die sich auf Ausbildungsstart bei Currenta: 121 Jugendliche begannen neuen Lebensabschnitt beziehen:
12.08.2015: Lehrlinge im Chempark

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.08.2015 10:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter