Stadtplan Leverkusen
28.04.2015 (Quelle: Polizei)
<< Pflanzendoktor Tobias Bendig gibt Hobbygärtnern wichtige Tipps   DEG-Geschäftsführer Jochen A. Rotthaus wechselt zu Bayer 04 >>

Überfall auf Taxifahrer in Alkenrath


In der vergangenen Nacht (28. April) hat sich in Alkenrath ein Überfall auf einen Taxifahrer zugetragen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Nach Angaben des Fahrers (50) wurde dieser gegen 0:30 Uhr von seiner Zentrale in die Geschwister-Scholl-Straße entsandt. Als der Droschkenfahrer wenige Minuten später dort eintraf, war zunächst kein Fahrgast zu sehen. Nach einigen Minuten öffnete plötzlich eine männliche Person die Beifahrertür und bedrohte den 50-Jährigen mit einer Schusswaffe. Der Räuber forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Als der Taxifahrer daraufhin den Alarm betätigte, flüchtete der Verbrecher ohne Beute in Richtung Alkenrather Straße.

Er konnte wie folgt beschrieben werden: 20-25 Jahre alt, circa 1,80 m groß, hellhäutige Gesichtsfarbe, schwarze Wollmütze, Jeanshose. Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich der Geschwister-Scholl-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer: 0221/229-0 (E-Mail: poststelle.koeln@polizei.nrw.de).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2016 23:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet