Stadtplan Leverkusen
13.04.2015 (Quelle: Gut Ophoven)
<< CURRENTA lud Schülerinnen und Schüler zum "Tag der Artenvielfalt" ein   Landtagsabgeordnete Eva Lux: Leverkusen erhält 1,094 Mio. Euro vom Bund zurück >>

Harte Kost - Wie unser Essen produziert wird. Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt


10 Mrd. Menschen werden 2050 auf der Erde leben. Wie sollen alle satt werden? Filmemacher Valentin Thurn (Taste the Waste) und Journalist Stefan Kreuzberger haben sich weltweit auf die Suche nach einer zukunftsfähigen Nahrungsmittelproduktion gemacht, die Mensch und Tier respektieren und die knappen Ressourcen schonen. Sie besuchten Akteure aus den zwei gegnerischen Lagern: der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft und trafen dabei auf Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten, besuchten urbane Gärten und Industrieschlachthöfe, Insekten- und Genlachsfarmen. Die Geschichten, die dahinterstecken, sind oft unglaublich. Doch Stefan Kreutzberger macht Mut: „Wenn wir wirklich wollen, haben wir enormen Handlungsspielraum, um die zukünftige Bevölkerung nachhaltig zu ernähren“. Der Autor stellt das Buch auf dem NaturGut Ophoven vor. Viele Bilder der Reportagereise ergänzen die Lesung.

Freitag, 24. April, 18 Uhr
NaturGut Ophoven, Seminarraum
Eintritt: 5 Euro
LevLiest


3 Bilder, die sich auf Harte Kost - Wie unser Essen produziert wird. Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt beziehen:
17.12.2014: Valentin Thurn und Stefan Kreuzberger
19.03.2014: Harte Kost: Buchdeckel
00.00.0000: Insekten als Nahrung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.04.2015 22:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter