Stadtplan Leverkusen
29.03.2015 (Quelle: Katholisches Bildungsforum)
<< Korfballer des TuS 05 Quettingen e.V. sind Rheinischer Meister   32. Schlebuscher Schützen- und Volksfest >>

War's das? Oder kommt noch was?


Gesprächsforum für Menschen zwischen 60 und 70 Jahren mit Karl Schäfer, Pastoralreferent i.R.

In einer Lebensphase, die nicht mehr vorwiegend durch Kinder, Familie und Beruf geprägt ist, wo man wieder mehr Zeit für sich selbst hat, gibt es viele Fragen und Themen, über die es nachzudenken lohnt: manche drängen sich auf, manche verdrängt man gerne, manche hat man vielleicht auch noch gar nicht bedacht.
Dabei kann es hilfreich sein, sich mit anderen auszutauschen. Das offene Gesprächsforum will dazu eine Möglichkeit anbieten.

Die Themen:
- Erinnerungen: Höhen und Tiefen, Brüche im Leben
- Mein Lebenswerk: Was bleibt? Wofür bin ich dankbar?
- Offene Rechnungen: Was kann ich noch begleichen?
Schuld und Vergebung
- Abschied - Loslassen -Sterben - Tod und Trauer
Was ist noch zu regeln? Testament, Patientenverfügung, Vollmachten, wichtige Unterlagen, Beerdigung
- Träume: Was kann ich mir noch erfüllen?
- Mein Leben mit Gott und der Kirche: Wo stehe ich jetzt eigentlich?
- Ängste - Hoffnungen
- Was kommt jetzt nach dem Beruf?
- Meine Beziehungen: Partner, Freunde, Familie

Die genauen Themen werden in der Gruppe vereinbart.

Jeweils Di. 14.04., 21.04., 28.04. und 05.05.2015,
16:00 - 17:30 Uhr
Kath. Bildungsforum Leverkusen, Manforter Str. 186,
51373 Leverkusen (Manfort)
Gebühr: 10,00 €; Anmeldung erwünscht
Veranstalter: Referat für Gemeindepastoral in Leverkusen und Katholisches Bildungswerk
Karl Schäfer, Pastoralreferent i.R.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.03.2015 13:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter