Stadtplan Leverkusen
29.11.2014 (Quelle: Bergischer Geschichtsverein)
<< Die etwas andere Vorbereitung…   Rheinisches Derby - Polizei zieht positive Bilanz >>

Besichtigung Bielertkirche


Besuch der evangelischen Bielertkirche Opladen mit Orgelspiel und Besichtigung der Grabsteine, anschließend Kaffeetrinken am Samstag 6. Dezember 2014, 14 Uhr

Die Grundsteinlegung der im neuromanischen Stil geplanten Bielertkirche fand 1874, die Einweihung 1876 statt. Mehrere evangelische wohlsituierte Bürger wie die Familien Ulenberg, Friedrich Wilhelm Siebel, Friedrich Gustke und August Arndt spendeten für die Kirche und die Orgel.
Martin Ehrlich wird den Teilnehmern der BGV-Veranstaltung Informationen zum Kirchenbau und zur Ausstattung geben. Dann wird der bekannte Organist Michael Porr für die Teilnehmer einige Lieder auf der Orgel vorspielen. Danach erklärt Martin Ehrlich alte Grabsteine, die sich in einem abgesperrten Bereich um die Kirche befinden.
Anmeldungen für das Kaffeetrinken (im ev. Gemeindesaal) bis zum 1. Dez. bei Reinhold Braun (Mail Reinhold.Braun@t-online.de, Tel. 0214-93669) oder bei Dr. Günter Junkers (Mail cgjunkers@web.de, Tel. 0214-502005). Kaffee und Kuchen gibt es zum Selbstkostenpreis von 4 €.
Ort: Bielertkirche, 51379 Opladen, Bielertstraße


Bilder, die sich auf Besichtigung Bielertkirche beziehen:
00.00.2014: Friedrich August Arndt, Grabstein

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2014 19:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter