Stadtplan Leverkusen
06.10.2014 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Jugendfeuerwehr-Übung   Mintkurs Technik: Was geht mit Styropor >>

Vereinsmeisterschaft bei den Sportfreunden: Pokal wandert weiter


Bestens gelaunt war am Tag der deutschen Einheit, 3. Oktober, Spitzenspieler Torsten Birg am späten Vormittag in der Schlebuscher Freiherr-vom Stein Halle angekommen, um sich zunächst zu vergewissern, ob er nach dreimaligen Gewinn in Folge tatsächlich den Vereinspokal auf Dauer behalten dürfe. Am Ende des Vereinsturniers ging er mit der Gewissheit, dass diese Regel bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung der Sportfreunde Leverkusen nach wie vor gilt, aber eben auch ohne den Pokal nach Hause.

Völlig überraschend unterlag der Vereinsmeister der Jahre 2012 und 2013 im Halbfinale dem Mannschaftskameraden Kevin Trocha und war damit im Finale nur noch Zuschauer. Neuer Vereinsmeister wurde aber nicht der Birg-Bezwinger, sondern Fabian Wahl, der das Endspiel souverän und eindeutig klar mit 3-0 Sätzen gegen Trocha gewann.

Rund 30 Spieler waren am Feiertag nach Schlebusch gekommen, um an den vereinsinternen Titelkämpfen teilzunehmen. Neben dem Einzelsieg konnten sie im Doppel einen knappen Sieg von Özgur Temur und Hermann Weiß gegen Hao Ze Ma und Stephan Müller verfolgen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.10.2014 10:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter