Öffnungszeiten der OGV-Ausstellung "1914 - Mobilisierung in europäischen Heimaten" in der Villa Römer


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 23.09.2014 // Quelle: OGV

Die OGV-Ausstellung "1914 - Mobilisierung in europäischen Heimaten" kann während der Öffnungszeiten in der Villa Römer – Haus der StadtgeschichteHaus-Vorster Str. 6, 51379 Leverkusen-Opladen besichtigt werden:

Die erste Ausstellung des europäischen Kooperationsprojektes "Der Erste Weltkrieg – Euphorie und Neuanfang – Entwicklungen und Wahrnehmungen in europäischen Städten 1914 und 1918" mit dem Titel "1914 – Mobilisierung in europäischen Heimaten" beschäftigt sich mit der Darstellung der Ereignisse zu Kriegsbeginn. Neben der allgemeinen Schilderung der sich zu einem Weltkrieg entwickelnden Julikrise liegt das besondere Augenmerk auf den Ereignissen in den Städten und der Berichterstattung.

Samstag, 27.09.2014 von 15 – 18 Uhr
Sonntag, 28.09.2014 von 11 – 16 Uhr
Freitag, 03.10.2014 von 11 – 16 Uhr (Tag der Deutschen Einheit)
Samstag, 04.10.2014 von 15 – 18 Uhr
Sonntag, 05.10.2014 von 11 – 16 Uhr (Erntedankfest)

Eintritt für Erwachsene 4,00 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei. Ein Besuch der Dauerausstellung "ZeitRäume Leverkusen" ist ebenfalls zu den angegebenen Öffnungszeiten möglich und im Eintrittspreis inbegriffen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.465

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "OGV"

Weitere Meldungen