Neuerwerb in den USA rundet Produktportfolio ab

Bayer auf der European Coatings Show 2001, Halle 3, Stand 3-153, 3.-5. April
eCommerce-Portal für Lack- und Klebstoffrohstoffe eingerichtet

Archivmeldung aus dem Jahr 2001
Veröffentlicht: 12.02.2001 // Quelle: Bayer

"Alles unter einem Dach" - unter diesem Motto tritt die Bayer AG auf der European Coatings Show 2001 gemeinsam mit den Beteiligungsgesellschaften Borchers GmbH und Wolff Walsrode AG auf. Schwerpunkte der Präsentation sind Bau/Korrosionsschutz, Industrielackierung und Klebstoffrohstoffe. Im Vordergrund des Messeauftritts stehen neue Produkte und die Ergänzung des Technologie- und Produktportfolios durch den Erwerb der Sybron Chemicals Inc.

Die Bayer Corporation, Tochter des Leverkusener Bayer-Konzerns, hat im Herbst 2000 den US-Hersteller von Polymer- und Chemie-Spezialitäten inklusiv seines Tochterunternehmens Ruco Polymer Corporation erworben. Ruco verfügt bei Rohstoffen für Pulverlacke über eine sehr hohe Kompetenz und eine gute Marktstellung im Nafta-Raum. Ähnliches gilt auch für das Geschäft mit funktionellen Polyestern außerhalb des Pulverbereichs. Beides stellt eine hervorragende Ergänzung zum Bayer-Geschäft mit Polyurethan-Rohstoffen dar. Die erwarteten Synergien aus dem Erwerb sind erheblich.

Zu den neuen Produkten, die in Nürnberg im Rampenlicht stehen, gehören organische Pigmente mit verbesserten rheologischen Eigenschaften für festkörperreiche High-Solid Systeme und eine Neuentwicklung auf dem Gebiet der Strahlenhärtung, durch die erstmals Urethanacrylate mit freien NCO-Gruppen zur Verfügung stehen. Und anhand von lackierten Kunststoffgehäusen zeigt Bayer, wie sich hochwertige Computer und Handys künftig sicht- und fühlbar von Standartgeräten abheben können. Darüber hinaus werden neue Rohstoffe zur Herstellung von lösemittelfreien Klebstoffen vorgestellt.

Mit einem neuen Internetauftritt - der auf dem Messestand direkt in Augenschein genommen werden kann - widmet sich Bayer exklusiv den Bedürfnissen der Farben- und Lackbranche. Hinter "www.BAYER-LS.com" verbirgt sich ein ganz neuer Standard für Kundenservice. Kunden und Geschäftspartnern stehen eine Fülle von Informationen über Produkte und deren Anwendung in Lackformulierungen zur Verfügung, einschließlich der konzerneigenen Sammlung von Richtrezepturen. Die gesamte Produktpalette kann elektronisch geordert werden, denn akkreditierten Kunden stehen eCommerce-Funktionen zur Verfügung, mit denen rund um die Uhr Aufträge direkt in die Bayer-Bestelldatenbank eingegeben werden können. Als besonderen Clou bietet das "Customer Center" die Möglichkeit, jederzeit online den Auftragsstatus und sogar die Bestellhistorie abzufragen.

Auf dem parallel zur Messe stattfindenden Kongress hält Bernd Steinhilber, Leiter Industrial Coating im Bayer-Geschäftsbereich Lackrohstoffe, Farbmittel und Sondergebiete (LS), am 2. April den Plenarvortrag: "The Evolution of Coatings Resins in a Changing Environment". Weitere Vorträge von Mitarbeitern des Unternehmens:

"UV-Curing High Molecular Weight Polyurethane Dispersions" (Beitrag Dr. Jan Weikard - in Zusammenarbeit mit Dr. Fischer, Herren Kremer und Lühmann - am 2. April)

"New Tailor-Made Polyisocyanate for Two-Pack Waterborne Polyurethan Coatings" (Beitrag Dr. Raul Pires - in Zusammenarbeit mit Dr. H.-J. Laas - für Creative Advances in Coatings Technology Congress am 3. April)

"Bauchemie für eine sichere Zukunft: Silan-terminierte Polyurethane als Bindemittel für Dicht- und Klebstoffe für Bauanwendungen" (Beitrag Dr. Ralf Lemmerz für Construction Chemical Congress am 5. April)


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.161

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer"

Weitere Meldungen