Stadtplan Leverkusen
30.10.2000 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Vorschau Union Opladen Basketball   Französische Schüler begeistert von Leverkusen >>

Zwangsarbeit in Leverkusen- Veranstaltung von VHS und Stadtarchiv


Die Volkshochschule Leverkusen lädt in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv am Dienstag, 7. November, 19.30 Uhr, in den Vortragssaal des Forums zu einer Veranstaltung mit der Buchautorin Valentina Maria Stefanski ein. Stefanski wird an diesem Abend ihr Buch "Zwangsarbeit in Leverkusen - Polnische Jugendliche im IG-Farbenwerk" vorstellen. Die Autorin hat mit rund 50 der ehemaligen polnischen Zwangsarbeiter aus dem IG-Farbenwerk ausführliche Interviews zu ihren Lebensbedingungen während der Zeit der Zwangsarbeit in Leverkusen geführt. Die Erinnerungen der Zeitzeugen geben einen intensiven Einblick in das Leben der jungen Menschen, es wird deutlich, wie sie sich gegenüber Überwachung und Strafen verhielten, aber auch wie Deutsche den Zwangsarbeitern gegenübertraten. Die Abendveranstaltung wird von dem Journalisten Matthias Bauschen moderiert. Der Eintritt ist frei.

Am darauffolgendenTag, Mittwoch, 8. November, 10.15 Uhr, wird Stefanski aus ihrem Buch vor Schülern in der Gesamtschule Rheindorf lesen.

Rückfragen zu beiden Veranstaltungen beantwortet Annette Lorey, Leiterin der Volkshochschule, Telefon: 0214/406-4180.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.02.2015 13:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter