Sitz von Consumer Care wechselt in die USA - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1118 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1070 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 783 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 761 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 746 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 736 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 736 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 732 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 723 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 720 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Sitz von Consumer Care wechselt in die USA

Organisatorische Veränderung in einem Bayer-Geschäftsbereich
Veröffentlicht: 25.04.2000 // Quelle: Bayer

Die Zentrale des weltweit tätigen Geschäftsbereichs Consumer Care der Bayer AG wird zum 1. Mai 2000 von Leverkusen nach Morristown, New Jersey/USA, verlegt. Zu diesem Zeitpunkt tritt Gary S. Balkema, Leiter der Region Nordamerika, die Nachfolge von Geschäftsbereichsleiter Dr. Frank Morich an, der in den Vorstand der Bayer AG berufen wurde.

Consumer Care produziert und vermarktet verschreibungsfreie Medikamente (z. B. Aspirin®, Alka Seltzer®, Canesten® ) sowie Haushaltinsektizide (Autan®, Baygon®).

Nordamerika ist die größte Wachstumsregion für verschreibungsfreie Medikamente. Rund 50 Prozent des Gesamtumsatzes des Geschäftsbereichs Consumer Care werden in der Region Nordamerika, einschließlich Kanada, Mexiko und Zentralamerika, erzielt. Von den insgesamt 5.300 Mitarbeitern von Consumer Care sind schon heute rund 2.000 in der Region Nordamerika tätig.

Consumer Care ist nun der zweite Geschäftsbereich mit Sitz in den USA. Bayer Diagnostics leitet das weltweite Geschäft mit Diagnose-Systemen von Tarrytown, New York, aus.

Mit dem Wechsel an der Spitze von Consumer Care, sind die Leitungsfunktionen der drei Geschäftsbereiche des Arbeitsgebietes Gesundheit der Bayer AG international besetzt: Neben dem neuen Consumer-Care-Chef, dem Amerikaner Gary Balkema, leiten der Brite Dr. David Ebsworth den Geschäftsbereich Pharma und der Schwede Rolf Classon den Geschäftsbereich Diagnostics.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.938
Weitere Artikel vom Autor Bayer