Stadtplan Leverkusen
08.06.1999 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Partnerschaftsjubiläum Schwedt und Leverkusen   Einwohnerversammlung zur Ortsumgehung Alkenrath >>

Morsbroicher Sommer: Sonntag, 13. Juni 1999


12 Uhr - Lesung "Waltraud Weiß"/ 15 Uhr - "Bunter Melodienstrauß"

Nach dem Tag der offenen Tür am Samstag, stehen Leverkusener Chöre am Sonntag, 13. Juni 1999 im Mittelpunkt des Programms.

Bereits um 12 Uhr präsentiert die Autorin Waltraud Weiß im Spiegelsaal ihr neues Buch: "Eines Tages werde ich wissen". Christiane und Ralf Borchardt singen Texte von Waltraud Weiß und stellen ihre neue CD "Liebe" vor. Eintritt: 10 DM.

Ein unterhaltsamer Nachmittag mit Leverkusener Chören wird wieder in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Leverkusener Gesangvereine ab 15 Uhr angeboten. In diesem Jahr sind zu Gast:

Den instrumentalen Teil des abwechslungsreichen Programmes gestalten der Feuerwehr-Musikzug Leverkusen 1912 (Leitung: Günther Trappiel) und das aus Funk und Fernsehen bekannte virtuose Mundharmonika-Ensemble Picca-Trio aus Leichlingen.

Durch das Programm führt Kurth Stichnoth, der mit seinem von Günther Trappiel für Blasorchester arrangiertem Lied über den Morsbroicher Sommer auch als Sänger in Erscheinung treten wird.

Der Eintritt ist frei.

In Schloßnähe stehen leider nur einige Parkplätze für Gehbehinderte zur Verfügung. Alle Autofahrer werden deshalb gebeten, ihre PKW am Marktplatz Alkenrath oder der nahegelegenen Freiherr-vom-Stein-Schule abzustellen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.02.2020 00:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter