Graf-Galen-Platz

Woher kommt der Name der Graf-Galen-Platz?

Clemens August Graf von Galen (*16.03.1878 - 22.03.1946) war als Bischof von Münster Gegner des Dritten Reichs.

Seit wann ist Graf-Galen-Platz bekannt?

1957 erhielt die Straße ihren Namen.

Wie verläuft Graf-Galen-Platz

Der Graf-Galen-Platz ist nur durch einen Grünstreifen von der Alkenrather Straße getrennt und ist von der Wilhelm-Leuschner-Str. und Otto-Müller-Str. zu erreichen.

Welche Postleitzahl(en) hat Graf-Galen-Platz in Alkenrath?

51377

Links zur Graf-Galen-Platz: 1956 gab es auch eine Graf-Galen-Str.

Wo finde ich Graf-Galen-Platz?

Graf-Galen-Platz befindet sich in Alkenrath. Damit Du es einfacher findest, haben wir Graf-Galen-Platz auf Google-Maps verlinkt.

Weitere Infos Graf-Galen-Platz

Keywords
Graf-Galen-Platz, GrafGalenPlatz
Gruppierung
Person

Fotos zur Graf-Galen-Platz

Alkenrather Marktplatz

Foto der Graf-Galen-Platz: Postkontor
Postkontor


Foto der Graf-Galen-Platz: Straßenschild Graf-Galen-Platz
Straßenschild Graf-Galen-Platz


Foto der Graf-Galen-Platz: Straßenschild Graf-Galen-Platz
Straßenschild Graf-Galen-Platz


Foto der Graf-Galen-Platz: Bushaltestelle Graf-Galen-Platz
Bushaltestelle Graf-Galen-Platz



Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Alkenrath



Top 10 Straßen in Leverkusen

1Bismarckstraße103270
2Düsseldorfer Straße96287
3Kölner Straße89608
4Hauptstraße77566
5Bergische Landstraße72437
6Bahnhofstraße69023
7Mülheimer Straße67109
8Altstadtstraße66249
9Birkenbergstraße64922
10Kaiser-Wilhelm-Allee64799


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf