Stadtplan Leverkusen
07.10.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Deutlicher Sieg für DJK Damen   Jährliche Gedenkfeier für anonym Bestattete ohne Angehörige >>

Spritpreise: Hoffnung auf die Markttransparenzstelle


Umwelttipp für Oktober

Mitte September 2013 nahm die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (zuerst probeweise bis Ende November) den Betrieb auf. Alle Tankstellen müssen dort die Preisänderungen in Echtzeit anzeigen. Über die Verbraucherinfodienste:

● http://www.clever-tanken.de/
● http://mehr-tanken.de/
● http://adac.de/tanken
● http://www.spritpreismonitor.de/

lässt sich dann die günstigste Tankstelle der Umgebung mittels Smartphone-App, Computer oder Navigationsgerät lokalisieren.

Werden die Preisschwankungen bis zu sechs Mal am Tag mit einer 12 Cent-Preisdifferenz bald aufhören? Kommt es zu dem erhofften Preiswettbewerb nach unten? Viele Experten sind skeptisch!

Ob das, laut ADAC, „Verwirrspiel“ der Tankstellen weitergeht, werden die nächsten Wochen zeigen. Die Frage: „Lohnt der Umweg zu einer billigeren Tankstelle?“ sollten wir uns aber schon jetzt stellen. Weil die Energie ohnehin teurer wird, könnte eine Investition in ein sparsames Auto eine bessere Problemlösung darstellen.

Der Spritverbrauch lässt sich auch auf eine ganz einfache Weise reduzieren: durch Vermeidung von Kurzstrecken und durch den richtigen Fahrstil zum Beispiel. Auf den ersten ein bis zwei Kilometern nach dem Kaltstart fährt man unter Umständen ein 30-40 Liter-Auto! Wer möglichst gleichmäßig und defensiv fährt, kann im Laufe eines „Autolebens“ viele Tausend Euro sparen. Weniger Lärm und Abgase ist auch ein Gewinn für die Umwelt.

Ansprechpartner bei der Stadt Leverkusen ist Herr Lattka (Tel. 0214 / 406 3235).
Umwelttipp

Der größte Teil des Benzinpreises sind Steuern


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.10.2013 23:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter