Stadtplan Leverkusen
25.09.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Hebbel steht nicht für Wiederwahl als CDU-Vorsitzender zur Verfügung   Bayer begleitet demografischen Wandel: Bezahlte Auszeiten zur Pflege von Angehörigen und Belastungsreduzierungen für Tarifbeschäftigte >>

Drittes Farbenlandfest in Rheindorf


Der Förderverein Soziale Stadt Rheindorf veranstaltet gemeinsam mit Einrichtungen im Stadtteil am Sonntag, den 6. Oktober das 3. Farbenlandfest auf dem Königsberger Platz.
Zum Programm gehören musikalische und tänzerische Darbietungen von Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil.
Rheindorfer Schulen, das städtische und katholische Familienzentrum, der Rheindorfer Laden, das städtische Jugendhaus, der Migrationsdienst des Caritasverbandes und das Arabische Bildungsinstitut bieten Aktionen zum Mitmachen wie Kinderschminken, Spiele, Kistenklettern, Kicker Turnier und Fußball an.
Die freiwillige Feuerwehr ist mit einem Einsatzwagen vor Ort. Eine Bimmelbahn fährt durch den Stadtteil.
Um 16.00 Uhr werden die Preise für die Sieger der Stadtteilrallye vergeben, die im Vorfeld des Festes stattgefunden hat und an der Schulen und Kindertagesstätten teilgenommen haben.
Für das leibliche Wohl sorgen die Ehrenamtler/innen der Arbeiterwohlfahrt und der Kleingartenverein Butterheide. Daneben werden internationale Speisen dargeboten.
Die Veranstaltung beginnt um 12.00 Uhr mit der Eröffnung durch den Stadtkämmerer und amtierenden Sozialdezernenten Frank Stein. Das Ende ist für 17.00 Uhr vorgesehen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.09.2013 13:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter