Stadtplan Leverkusen
11.08.2013 (Quelle: Handball-Elfen)
<< Versuchtes Tötungsdelikt am Rande der Bierbörse   CDU-Bundestagskandidat Helmut Nowak im Internet, bei Facebook und bei Twitter >>

Desiree Comans neue Mannschaftsführerin der Elfen


Kreisläuferin Desiree Comans ist die neue Mannschaftsführerin der Leverkusener Handball-Elfen. Die 27-jährige Niederländerin trat die Nachfolge der zu Ferencvaros Budapest gewechselten Laura Steinbach an. Stellvertreterin von Comans ist Torhüterin Natalie Hagel, den Mannschaftsrat bilden Nationalspielerin Kim Naidzinavicius, Linksaußen Naiara Egozkue-Extremado sowie Rückraumspielerin Denisa Glankovicova.

"Für mich ist das eine sehr große Ehre", sagte "Dees" nach ihrer Ernennung zum Käpt'n: "Dass Heike Vertrauen in mich hat und die Mannschaft sofort damit einverstanden war, ist sehr cool." Sie hat erst ein bisschen überlegt, nachdem Heike Ahlgrimm sie über die Entscheidung informiert hatte: "Es ist ja schon ein sehr wichtiges Amt und eine gro ße Verantwortung, und das will ich richtig und gründlich machen. Es macht mich sehr stolz." Natürlich wird sie alles in enger Abstimmung mit Natalie Hagel und dem Mannschaftsrat machen: " Wir sind ein Team, auf und neben dem Platz."

Sämtliche Personal-Entscheidungen fielen im Trainingslager in der Sportschule Hennef, das am Freitag zu Ende ging. Zum Ausklang einer anstrengenden und arbeitsreichen Woche sah sich das gesamte Team am Freitagabend im Open-Air-Kino des Freizeitbades CaLevornia in Leverkusen die Hollywood-Romanze „Before Midnight“ an. Danach entließ Cheftrainerin Heike Ahlgrimm ihre Schützlinge in das letzte freie Wochenende vor dem Saisonbeginn am 1. September in der Smidt-Arena gegen den VfL Oldenburg.

Die vier Tage im Trainingslager Hennef verliefen laut Heike Ahlgrimm sehr zufriedenstellend. „Es war eine sehr intensive Zeit, wie haben teilweise bis zu dreimal täglich trainiert und uns viel erarbeitet“, sagte „Ahli“. Einheiten in der Halle und auf der Laufstrecke standen auf dem Programm, und am Ende waren alle einigermaßen geschafft. Zeit zur Regeneration bietet nun das freie Wochenende, ehe es am Montag gleich wieder mit einem 3000-m-Test weitergeht. In der kommenden Woche stehen dann für die Elfen das Freundschaftsspiel am Freitag (16. August/19.00 Uhr) bei Mainz 05 sowie der Ladies Cup in Schmelz auf dem Programm.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.08.2013 13:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter