Stadtplan Leverkusen
11.02.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Karnevalszug in Wiesdorf   Rosenmontag 2013 - erste Bilanz >>

Offener Brief des Oberbürgermeisters zum Streit mit dem FLK-Chef Krause


Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn veröffentlichte folgenden offenen Brief:

"Liebe Leverkusener Bürgerinnen und Bürger,
liebe Närrinnen und Narren,

die Berichterstattung über die Irritationen zwischen mir und dem FLK-Präsidenten bestimmen seit dem Luminadensturm an Weiberfastnacht die Schlagzeilen.

Ich habe diese Angelegenheit bereits nach einem persönlichen Gespräch als erledigt betrachtet; dies gilt für mich auch weiterhin.

Ich möchte allerdings mein Bedauern darüber zum Ausdruck bringen, dass die Auswirkungen einer persönlichen Meinungsverschiedenheit den Leverkusener Jecken und unserem Prinzen Manfred I. die Freude am Feiern beim Luminadensturm getrübt haben.

Bedauerlich ist es besonders deshalb, weil Prinz Manfred I., der beim Luminadensturm ein gewitzter, sympathischer und dazu auch noch sangeskräftiger Gegner war, sein Amt mit so viel Herzblut und Spaß am Fasteleer versieht. Ich habe den Rathausschlüssel gerne an ihn verloren.

Ich wünsche Manfred I. einen schönen und beschwingten Ausklang seiner erfolgreichen Amtszeit und den Leverkusener Närrinnen und Narren viel Spaß beim Karnevalsendspurt.

gez. Reinhard Buchhorn"


Bilder, die sich auf Offener Brief des Oberbürgermeisters zum Streit mit dem FLK-Chef Krause beziehen:
07.02.2013: Uwe Krause

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.04.2016 00:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter