Stadtplan Leverkusen
25.10.2012 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 40 Jahre Akkordeonorchester der Musikschule - ein Grund zu feiern   Citykirche - Filmcafe: Oscar und die Dame in Rosa >>

Stabhochsprung-Elite zu Gast in Leverkusen


Deutschlands Top-Stabhochspringer tummelten sich am Wochenende auf der Fritz-Jacobi-Anlage in Leverkusen. Bundestrainer Jörn Elberding hatte zum viertägigen Kaderlehrgang eingeladen
Go-Kart fahren am Donnerstagabend, ein Beachvolleyballturnier am Freitag - das Hauptaugenmerk lag auf Teambuilding-Maßnahmen. Zudem ging es vor allem um Organisatorisches. In Einzelgesprächen blickten die acht Top-Team-Stabhochspringer Björn Otto, Raphael Holzdeppe, Tobias Scherbarth, Hendrik Gruber, Malte Mohr, Karsten Dilla, Alexander Straub und Fabian Schulze und die Junior-Elite-Team- Athleten Daniel Clemes, Tom Konrad und Carlo Paech auf ihre Saison 2012 zurück und sprachen mit dem in Leverkusen stationierten Bundestrainer Jörn Elberding über die Saisonplanung und Ziele für 2013.

Unter dem Motto von Null auf 6,01 Meter referierte der Deutsche Rekordhalter Björn Otto mit seinem Trainer Michael Kühnke über seinen gesamten Werdegang und besonders den vergangenen Saisonverlauf, den er mit olympischem Silber und Deutschem Rekord krönte.

Eine neue Maßnahme stellte das Dynamic Eye dar. Das vom OSP Rheinland zur Verfügung gestellte Gerät analysiert das periphere Sehen. „Ich erhoffe mir davon Erkenntnisse zur Orientierung der Athleten im Raum. Das könnte dann zur Analyse vom Durchlaufverhalten oder Fehlern beim Aufrollen dienen“, erklärt Jörn Elberding.

Zum Abschluss einigten sich alle Athleten für die kommenden zwei Jahre auf jeweils ein gemeinsames, zentrales Stabhochsprung-Haupttrainingslager, das im März/April 2013 im südafrikanischen Stellenbosch stattfinden wird und 2014 in San Diego (USA).

Die nächste Stabhochsprung-Kadermaßnahme wird für den weiblichen und männlichen Bundeskader gemeinsam vom 3. bis 5. Januar 2013 ebenfalls in Leverkusen stattfinden und mit dem großen Season-Opening enden. „Von der Schülerklasse bis zur Weltklasse“ - auch Anfänger haben dann die Möglichkeit, das Stabhochspringen zu testen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.10.2017 22:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter