Stadtplan Leverkusen
31.01.2012 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Punktverlust durch technische Fehler   Jugendhaus lädt zum Teen Spirit Concert >>

Titeljagd auf heimischer Anlage


Am Sonntag (05.02.) starten Silke Spiegelburg, Aleixo-Platini Menga und weitere Top-Athleten des TSV Bayer 04 bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften in Leverkusen. Die Medaillenränge fest im Visier setzten es viele Bayer-Athleten auf die Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften (25./26.02.) in Karlsruhe oder die Hallen-WM (09.-11.03.) in Istanbul an.
Schon bei den Landesmeisterschaften zu Saisonbeginn brachte die heimische Sportanlage den Leverkusener Athleten Glück und sorgte für eine gewaltige Überraschung auf Rekordniveau. Neben zahlreichen Landestiteln sorgte Stabhochspringerin Silke Spiegelburg für einen Paukenschlag: Mit übersprungenen 4,77 Metern verbesserte sie den von ihr gehaltenen deutschen Hallenrekord um einen Zentimeter und hakte gleichzeitig die Hallen-WM-Norm (4,52 Meter) ab. Nach drei Wochen Pause greift die Vize-Europameisterin am Sonntag erneut auf der heimischen Anlage zum Stab.
Disziplinkollege Hendrik Gruber hat vor allem seine bisherige Saisonbestleistung von 5,60 Metern im Blick, die er bei westdeutschen Hallentitelkämpfen angreifen möchte.
Neben den Stabhochsprungwettbewerben locken die 200-Meter-Läufe der Männer mit einem hochkarätigen Starterfeld. Der Leverkusener WM-Teilnehmer von 2009, Aleixo-Platini Menga, geht mit einer Saisonbestzeit von 21,37 Sekunden ins Rennen und stellt sich mit Sebastian Ernst und Alexander Kosenkow der starken Konkurrenz aus Wattenscheid. Darüber hinaus ist Menga auch über 60 Meter und für die 4x200-Meter-Staffel gemeldet.
Die Westdeutschen Hallenmeisterschaften werden am Sonntag (05.02.) um 9:45 Uhr in der Halle auf der Fritz-Jacobi-Anlage in Leverkusen beginnen. Die komplette Starterliste und aktuelle Informationen gibt es unter www.lvnordrhein.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.02.2012 07:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter