Stadtplan Leverkusen
10.06.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Dieses Wochenende: "Family Racing Days" im Neuland-Park finden nicht statt   Ausbildung bei den TBL: Platz kurzfristig zu besetzen >>

11. EVL-HalbMarathon am 19. Juni: Verkehrshinweise für den Laufsonntag


Am Sonntag, 19. Juni, steht Leverkusen wieder ganz im Zeichen einer schon zur Tradition gewordenen Laufveranstaltung.

Zum 11. Mal fällt um 9 Uhr der Startschuss für aktuell rund. 3.500 Läuferinnen und Läufer. Wie bereits in den vergangenen Jahren gehen diese erneut in den verschiedenen Altersklassen, sowie der Distanz des EVL-HalbMarathon und des EVL-10er´s an den Start.

Entlang der Halbmarathonstrecke ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Zeit von 08.45 Uhr bis 12.00 Uhr zu rechnen. Der Sportpark Leverkusen und der Fachbereich Straßenverkehr bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, den Bereich in dieser Zeit weiträumig zu umfahren.

Start und Ziel liegen auch in diesem Jahr auf der Kölner Straße. Der Sportpark und der SportBund Leverkusen laden herzlich ein, dabei zu sein und die Läufer aus Leibeskräften unterstützend anzufeuern. Damit die Teilnehmer die Strecke sicher nutzen können, werden einige Straßen für den Individualverkehr gesperrt.

Die Sperrungen im Einzelnen:
Ab Start Kölner Straße - Gartenstraße - Steinstraße - Gerhardt Hauptmann Straße- Düsseldorfer Straße bis Berliner Platz von 7.00 Uhr bis voraussichtlich 9.30 Uhr.

Die Rat-Deycks-Straße von Berliner Platz bis Rennbaumplatz, Rennbaumstraße von Rennbaumplatz bis Kreisverkehr Rennbaumstraße / Pommernstraße und Pommernstraße bis Bereich Einmündung Talstraße sind im Zeitraum von 8.45 bis voraussichtlich 9.30 Uhr gesperrt.

Die Lützenkirchener Straße Einmündung Pommernstraße, Kreisel Fahrtrichtung Pommernstraße, Kreisel Fahrtrichtung Rat - Deycks - Straße von 08.45 Uhr bis voraussichtlich 9.30 Uhr gesperrt.

Neukronenbergerstraße Einmündung am Weidenbusch - Lützenkirchener Einmündung Maurinusstraße - Maurinus bis Herderstraße - Rolandstraße - über Quettinger Straße - Holzer Weg bis Wald von 8.45 bis voraussichtlich 9.50 Uhr gesperrt.

Grüner Weg an Kreuzbroicher Straße bis zum Waldbeginn 8.45 Uhr bis voraussichtlich 10.10 Uhr gesperrt. Die Alkenrather Straße ist von ca. 9.00 Uhr bis voraussichtlich 10.30 Uhr gesperrt. Über die Gustav-Heinemann-Straße kann die Alkenrather Straße aus beiden Fahrtrichtungen, ab 8:30 Uhr, nicht mehr angefahren werden.

Die Durchfahrt der Nobelstraße zwischen Adolfsstraße und Kreisverkehr Westring ist in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Buslinien fahren eine Umleitung.

Die Rheindorfer Straße ist in der Zeit von 8.30 Uhr bis voraussichtlich 12.00 Uhr gesperrt. Birkenbergstraße - Kneippstraße - Friesenweg - Menchendahler 8.30 Uhr bis voraussichtlich 12 Uhr gesperrt.

Die Kölner Straße im Bereich von Einmündung Menchendahler Straße bis Beginn der Fußgängerzone von 7.00 Uhr bis voraussichtlich 13.30 Uhr.

Der Bereich zwischen Robert-Blum-Straße und Menchendahler Straße bleibt aufgrund der Veranstaltung Neustadtfest bis 22.00 Uhr gesperrt.

Das Ende des Läuferfeldes wird durch Polizei und Ordner des Veranstalters gekennzeichnet und damit die Straßensperrung aufgehoben.

Die Veranstalter und die Stadt Leverkusen bitten um Verständnis für diese Behinderungen, aber zur Sicherheit der Veranstaltung und der Besucher sind die Maßnahmen notwendig.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.04.2014 00:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter