Stadtplan Leverkusen
13.05.2011 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Die AOK Rheinland/Hamburg startet wieder die Sommer-Aktion "mit dem Rad zur Arbeit"   Spiegelburg siegt in Daegu und will angreifen >>

Große Ehre für ehemalige Leverkusener Leichtathleten


Nach zweijähriger Vorauswahl werden am 20. Mai vier ehemalige Leverkusener Leichtathleten in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ der Stiftung Deutsche Sporthilfe aufgenommen. Das entschied eine 28-köpfige Jury mit Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich an der Spitze.
Um insgesamt 21 neue Mitglieder wird die Ruhmeshalle der Deutschen Sporthilfe demnächst vergrößert und mit Doppel-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth, Heide Ecker-Rosendahl, Willi Holdorf und Lieselotte „Liesel“ Westermann-Krieg werden auch vier Bayer-04-Leichtathleten geehrt.

Die offizielle Aufnahme findet am 20. Mai im Beisein von Bundespräsident Christian Wulff im Rahmen der Benefiz-Gala „Goldene Sportpyramide“ im Hotel Adlon Kempinski in Berlin statt. Die Deutsche Sporthilfe hat die „Hall of Fame des deutschen Sports“ anlässlich der Verleihung der „Goldenen Sportpyramide“ 2006 an Franz Beckenbauer ins Leben gerufen und bei dieser Gelegenheit alle bisherigen Preisträger der „Goldenen Sportpyramide“ sowie posthum Willi Daume und Josef Neckermann aufgenommen.

Derzeit existiert die Hall of Fame rein „virtuell“ im Internet und tourt zusätzlich als Wanderausstellung mit Öl-Porträts der Mitglieder, die vom Bensheimer Maler Hans Borchert angefertigt wurden, durch ausgewählte deutsche Städte. Nächste Station: Stadtmuseum in Gera vom 26. Mai bis 26. Juni 2011.

Weitere Informationen unter www.hall-of-fame-sport.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.07.2015 10:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter