Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

eXhibit im Sensenhammer

Samstag, 23.10.2010, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Veröffentlicht: 18.10.2010 // Quelle: Sensenhammer

Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert die Rock-Coverband eXhibit.
eXhibit sind: Arkadius "Aki" Neumann (drums), Johannes "Hannes" Pesch (bass), Michael "Schimi" Schimeczek (guitar), Winfried "Winni" Schulte (guitar), Suitbert "Süde" Schulte (vocals) u. Volker "Inspektor S" Sczesni (keyboard).
Die Band holt Rock abseits des Mainstream wieder ans Licht. Ihre Titelliste liest sich wie das "Who is Who" der Rockmusik der 60er und 70er Jahre - von Songs der Beatles, Cream, Dylon, vom unvergessenen Jimi Hendrix bis zu Springsteen, Gary Moore und vielen anderen Größen dieser Jahrzehnte. Nicht umsonst lautet das Motto der Band: "We exhibit the past!"
Weitere Informationen zu der Band: http://exhibit-rock.de

Karten zu 8,00 € im Vorverkauf, 10,00 € an der Abendkasse, an der Museumskasse, im Kartenbüro des Forums Leverkusen (Ticket-Hotline 0214 - 4064113) sowie an den bekannten VVK-Stellen.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.018
Weitere Artikel vom Autor Sensenhammer