Stadtplan Leverkusen
25.08.2010 (Quelle: Bayer 04)
<< Bayer 04 leiht Marcel Risse an Mainz 05 aus   Sitzungen der Bezirksvertretungen >>

Bayer 04 goes Facebook und Twitter


Pünktlich zum Heimdebüt der Saison 2010/2011 gegen Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 15.30 Uhr, BayArena) wird Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen seine Aktivitäten im sogenannten Web 2.0 deutlich ausweiten. Auf Facebook und Twitter wird ab sofort regelmäßig über aktuelle Themen rund um die Werkself berichtet.

Nach einer kurzen Pilotphase in der vergangenen Woche für die Mitglieder des Bayer 04-Clubs können sich jetzt alle Fans und Interessierte von Bayer 04 Leverkusen über den offiziellen Unternehmensauftritt auf facebook.com (facebook.com/bayer04fussball) informieren. Zudem werden regelmäßig Nachrichten auf twitter.com (twitter.com/bayer04fussball) platziert.

"Wir wollen die Interaktion mit unseren Fans, Anhängern und Interessierten weiter verstärken. Sicherlich werden wir auf diesem Wege neue Zielgruppen erreichen", erklärt Bayer 04-Kommunikations- und Marketingdirektor Meinolf Sprink. Bereits die Testphase für den Bayer 04-Club habe gezeigt, dass das Web 2.0 viele Chancen für einen Bundesligisten in puncto Informationen bietet.

Ein deutliches Zeichen in diese Richtung hat bereits das Bayer 04-App für das iPhone und den iPod touch gesetzt. Binnen weniger Wochen haben sich über 12.000 Interessierte die kostenlose Applikation von Bayer 04 Leverkusen herunter geladen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.07.2011 16:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter