Stadtplan Leverkusen
25.08.2009 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Empfang für die erfolgreichen Leichtathleten   Dietrich Volberg ist zum 1. Bürgermeister der Stadt Leverkusen gewählt worden >>

40 Jahre Forum


Eine Ausstellung … und ein Aufruf

Vor 40 Jahren, am 20. September 1969, wurde das Forum Leverkusen als „geselliges und kulturelles Zentrum“ eröffnet. Seine so kühne wie zeitlose Formensprache auf der Basis des Drei- bzw. Sechsecks (Architekt: Ulrich S. von Altenstadt) hat viel Aufsehen erregt – und ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass das Forum soeben unter Denkmalschutz gestellt wurde:
„An der Erhaltung und Nutzung des Baudenkmals Forum Leverkusen“, so heißt es im Gutachten, „besteht öffentliches Interesse. Es ist bedeutend für die Geschichte der Menschen, der Städte und Siedlungen [...] Für die Erhaltung und Nutzung liegen wissenschaftliche, insbesondere gattungsgeschichtliche, architekturgeschichtliche, ortsgeschichtliche und künstlerische Gründe vor.“
Ein weiterer schöner Anlass also dafür, dass zum 40. Geburtstag unserer „Großtankstelle der Kultur“ (so der damalige NRW-Ministerpräsident Heinz Kühn bei der Eröffnung 1969) eine kleine Ausstellung diese vier Jahrzehnte Revue passieren lässt.
Vom 1. September bis zum 8. Oktober 2009 ist die Ausstellung „40 Jahre Forum“ von 8.00 bis 18.00 Uhr und während der Veranstaltungen im Garderobenfoyer des Forums zu sehen. Mit Dokumenten aus der Entstehungszeit,

Fotos bedeutender Inszenierungen, Choreografien, Konzerte und Ereignisse – und so mancher Kuriosität.
Hierfür wurde nicht nur aus dem reichhaltigen Fundus der KulturStadtLev geschöpft, sondern u.a. auch aus dem der Bayer Kultur.
Zu sehen sein werden u.a. Willy Brandt als begeisternder Redner auf der Außen-Balustrade des Forums (1971), ein hochkonzentrierter Karlheinz Stockhausen am Mischpult im Agam-Saal (1975), die Elektro-Pop-Legende „Kraftwerk“ im Terrassensaal (1975), Peter Zadek bei „Othello“-Proben (1976) und Heinz Rühmann in der Komödie „Sonny Boys“ im Großen Saal.

Zur Eröffnung am Dienstag, 1. September 2009, 17 Uhr, sprechen Oberbürgermeister Ernst Küchler, der Architekt Ulrich S. von Altenstadt und die Betriebsleiterin der KulturStadtLev, Marion Grundmann.
Außerdem werden Menschen, die den Weg des Forums von Anfang an begleitet haben, anwesend sein. ... Besucherinnen und Besucher, die seit 1969/70 regelmäßig Theater und Konzerte im Forum besuchen, bittet KulturStadtLev auf diesem Wege, sich unter Tel. 0214-406 4111 od. -4112 zu melden.
Zum Dank für ihre Treue werden alle Gründungsbesucherinnen und -besucher, die bei der Ausstellungseröffnung anwesend sind oder sich telefonisch gemeldet haben, im Laufe der Spielzeit zu einer Bühnenführung oder einer Veranstaltung nach Wahl eingeladen!

Eröffnung
Di, 1. September 2009, 17.00 Uhr

Ausstellungsdauer
Di, 1. September 2009 bis Do, 8. Oktober 2009
Öffnungszeiten
8.00-18.00 Uhr und während der Veranstaltungen

Ort:
Forum – Garderobenfoyer
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
Eintritt frei


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.12.2015 23:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter