Jugendforum Leverkusen fasst erste Beschlüsse - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Jugendforum Leverkusen fasst erste Beschlüsse

Veröffentlicht: 10.06.2009 // Quelle: Stadtverwaltung

Unter dem Vorsitz von Eileen Schwarz und ihrem Stellvertreter Stefan Brüshaber tagte das Jugendforum Leverkusen am Dienstag, 9. Juni, zum dritten Mal.
Einstimmig wurde die Ernennung von Medienbeauftragten beschlossen. Zu den Aufgaben der im Anschluss gewählten Jonas Martinett, Vorsitzender, Ebru Yasa und Linda Hummel gehört es, die Öffentlichkeitsarbeit des Jugendforums zu organisieren und Kontakt zu Vertretern der Presse aufzunehmen.
Diesbezüglich fand auch die Erstellung einer eigenen Homepage große Zustimmung. Eine darauf sich spezialisierende Arbeitsgruppe wird ihre Ergebnisse in der nächsten Sitzung vorstellen.
Der als ständiger Berater anwesende Oberbürgermeister Ernst Küchler bot den Jugendlichen darüber hinaus an, Schulungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit durch die Pressestelle der Stadt oder der Volkshochschule zu absolvieren.
Neben dem Oberbürgermeister nahmen der Beigeordnete für den Bereich Kinder und Jugend, Marc Adomat, sowie der Vorsitzende des Kinder- und Jugendhilfeausschusses Rudolf Müller an der Sitzung teil.
Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war das Thema „Jobvermittlung für Jugendliche". Hans-Josef Nieder, Mitarbeiter des Fachbereichs Kinder und Jugend, informierte die Jugendlichen über bereits bestehende Möglichkeiten. Neben den bekannten Tätigkeiten wie Zeitungsaustragen oder Lager auffüllen verfügt die Bundesagentur für Arbeit auf ihrer Homepage über Jobbangebote. Ein Experte für dieses Thema wird zu einer der nächsten Sitzungen eingeladen.
Zusätzlich präsentierte Hans-Josef Nieder die Homepage www.jugendszene-lev.de. Dort stellen sich Einrichtungen der Stadt mit ihren Freizeitangeboten und Programmen für Jugendlichen vor.
Zu der nächsten Sitzung werden nach Beschluss zum Informationsaustausch Vertreter des Jugendforums Leichlingen eingeladen.
Am Mittwoch, 17. Juni, folgen die Vorsitzende und ihr Stellvertreter der Einladung zu einem Treffen mit Vertretern von Bündnis 90/Die Grünen. Auch mit dem Oberbürgermeisterkandidat der CDU [richtig: CDU/FDP], Reinhard Buchhorn, ist ein Treffen geplant.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.366
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung