Stadtplan Leverkusen
07.06.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Tschirch kratzt an WM-Norm, Nwachukwu mit Jahresbestzeit   Drei Goldmedaillen bei LVN-Jugend für Kira Biesenbach >>

Sven Möhsner holt in Dortmund einen von sechs LVN-Titeln


Von den sechs Leverkusener Titeln bei den Nordrhein-Meisterschaften der Aktiven in Dortmund hat Hammerwerfer Sven Möhsner für das beste Ergebnis gesorgt. Der Bayer 04-Athlet holte sich mit 71,14 Metern den Sieg, kam aber nicht an seine Saisonbestleistung von 72,55 Metern heran. Die weiteren Goldmedaillen gingen an Maike Wilden über 200 Meter (24,90 sec), über 1500 Meter an Christina Kröckert (4:37,82 min), Dreispringerin Katrin Krause (12,60 m) und Diskuswerferin Daniela Fink (47,37 m) sowie Thomas Mertens im Hochsprung (1,82 m). Dazu kamen bei den zusammen mit den Westfälischen Meisterschaften ausgetragenen Wettkämpfen für den TSV eine silberne und fünf bronzene Plaketten.

Die Leverkusener Medaillengewinner bei den LVN-Meisterschaften:

Männer: Hochsprung: 1. Thomas Mertens 1,82 m; Stabhochsprung: 3. Eric Schroers 4,30 m; Hammerwurf: 1. Sven Möhsner 71,14 m.

Frauen: 100 Meter: 3. Maike Wilden 12,62 m (VL 12,51 m); 200 Meter: 1. Maike Wilden 24,90 sec; 2. Katrin Krause 24,95 sec; 800 Meter: 3. Anne Formella 2:25,09 min; 1500 Meter: 1. Christina Kröckert 4:37,82 min; Hochsprung: 3. Carolina Dressler 1,68 m; Dreisprung: 1. Katrin Krause 12,60 m; Diskuswurf: 1. Daniela Fink 47,37 m, 3. Anne Becker 44,28 m.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.flvw.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.12.2015 01:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter