Stadtplan Leverkusen
25.01.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt   Bayer baut weltweit größte Produktionsanlage für Kohlenstoff-Nanoröhrchen im Chempark Leverkusen >>

Ungefährdeter LVN-Cross-Sieg für Alexander Hahn


Nachwuchstalent Alexander Hahn vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat bei den Nordrhein-Crossmeisterschaften in Viersen Süchteln nichts anbrennen lassen. In 30:58 Minuten für den 9.800 Meter langen Kurs lief der Querfeldeinspezialist in der Juniorenwertung einen komfortablen Vorsprung von fast zwei Minuten heraus und ließ auch die schnellsten Männer deutlich hinter sich. In der weiblichen Jugend A sicherte sich Lena Klaassen in 9:34 Minuten über 2.600 Meter vor ihrer Vereinskollegin Julia Dobmeier (9:59 min) ebenso die Silbermedaille wie Christina Müller (9:42 min) bei der weiblichen Jugend B.

Jeweils ganz oben auf dem Treppchen standen die beiden Mannschaften der weiblichen Jugend. Klaassen, Dobmeier und Julia Grüter (6.; 10:18 min) kamen auf elf Punkte. Müller erreichte zusammen mit ihre Zwillingsschwester Laura Müller (5.; 9:42 min) und Vanessa Lalla (8.; 10:34 min) 15 Zähler.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.lvnordrhein.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.07.2010 14:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter