Stadtplan Leverkusen
26.08.2008 (Quelle: Polizei)
<< Ehrenamt: Newsletter 08/08   Pistolenräuber griff in die Kasse >>

Diebestrio erwischt


Allzu auffällig verhielten sich drei Diebe (15) am Montag (25. Aug) in Rheindorf, als sie versuchten, zwei Fahrräder zu stehlen.

Eine aufmerksame Zeugin konnte das Trio auf der Straße Am Hohen Ufer dabei beobachten, wie sich die Verdächtigen mit einer Zange an den Schlössern von zwei Fahrrädern zu schaffen machten. Die Frau benachrichtigte sofort die Polizei und die Ordnungshüter nahmen die Schüler noch vor Ort vorläufig fest. An den Schlössern der Räder stellten die Beamten eindeutige Werkzeugspuren fest. Bei der Durchsuchung der Jungen fanden die Polizisten auch noch zwei Mofaspiegel.

In ihren Vernehmungen waren die Erwischten geständig. Sie gaben auch den Diebstahl der Spiegel von Mofarollern zu, die an der Gesamtschule auf der Käthe-Kollwitz-Straße (Liebe Kölner Polizei: Sie meinen die Käthe-Kollwitz-Schule, die Käthe-Kollwitz-Str. liegt in Steinbüchel) standen. Nach den Geständnissen wurden sie ihren Eltern übergeben und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.

Einen der entwendeten Spiegel kann die Polizei bisher nicht zuordnen. Deshalb wird der Geschädigte gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Leverkusen, Tel. 0221/229-0, in Verbindung zu setzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.08.2008 11:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter