Stadtplan Leverkusen
18.04.2008 (Quelle: Polizei)

<< Radlerinnen stießen zusammen   Entscheidung am letzten Spieltag? >>

Festnahme nach über 40 Einbrüchen



Gegen Mitternacht von Donnerstag (17. April) auf Freitag (18. April) ist einer Kölner Streifenwagenbesatzung auf einem Parkplatz am Kuhweg in Niehl ein weißer Lieferwagen aufgefallen. Die Kennzeichenüberprüfung des unter der Mülheimer Brücke stehenden Toyotas ergab dann, dass der Kleintransporter Ende März im sächsischen Görlitz entwendet worden war. Der junge Mann (24), den die Beamten in dem Fahrzeug schlafend vorfanden, ist bei der Polizei ebenfalls nicht unbekannt.

Der 24-Jährige konnte den Polizisten auf Befragen zwar einen Personalausweis mit einer Anschrift in Bautzen sowie Zulassungspapiere vorlegen. Demgegenüber hatten die Unformierten jedoch den Eindruck, dass der Verdächtige sich in dem gestohlenen Wagen recht häuslich eingerichtet hatte.
In diesem nicht wirklich "festen Wohnsitz" stellten die Beamten eine Schreckschusspistole sicher. Einen Waffenschein konnte der Besitzer nicht vorweisen.

Die Personenüberprüfung ergab dann auch, dass der Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben ist. Er wurde festgenommen und zur Wache gefahren. Der von ihm geführte und "bewohnte" Toyota wurde zur Beweis- und Eigentumssicherung sichergestellt.

Der 24-Jährige ist allein im Kölner Raum mehr als 40mal im Zusammenhang mit Einbruchsdelikten auffällig geworden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Festgenommene Insbesondere seit September 2007 offenbar verstärkt im Kölner Nordosten und in Leverkusen (u.a. Bayer-Werke) aktiv war. Konkret werden ihm nun 31 Einbrüche zur Last gelegt.
Erbeutet hatte der 24-Jährige dabei überwiegend Lebensmittel.
Und "nebenbei" im Rahmen eines Einbruchs bei einem kurzfristigen Aufenthalt in Görlitz auch die Fahrzeugschlüssel des Toyotas.

Der einschlägig Vorbestrafte wird heute dem Haftrichter vorgeführt.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.12.2019 21:13 von leverkusen.