Vortragsreihe Seniorenwohnen: Wohn- und Lebensgemeinschaften im Alter - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1111 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1067 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 779 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 758 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 743 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 734 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 733 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 729 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 720 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 717 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Vortragsreihe Seniorenwohnen: Wohn- und Lebensgemeinschaften im Alter

Veröffentlicht: 28.03.2008 // Quelle: Stadtverwaltung

Die Stadt Leverkusen, Fachbereich Soziales, und das Begegnungszentrum der Schlebuscher Bürgerinnen und Bürger, Altes Bürgermeisteramt e.V. laden zum Vortrag über „Wohn- und Lebensgemeinschaften im Alter" am Donnerstag, 3. April,, 15.00 Uhr, in der Begegnungsstätte Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstraße 28, 51375 Leverkusen, ein.
Bei der Veranstaltung wird Jörg Schneider vom Fachbereich Soziales mit grundsätzlichen Informationen rund um das Thema Seniorenwohnen in Leverkusen einführen. Im Anschluss wird Rosi Fritgen, Projektentwicklung Wohnen & Kultur, aus Monheim speziell zu gemeinsamen Wohnprojekten referieren.
Angesprochen sind alle Menschen, die sich für das Thema Seniorenwohnen interessieren. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich Auskünfte erteilt Jörg Schneider, Fachbereich Soziales unter der Rufnummer 406 5056.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.802
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung