Stadtplan Leverkusen
24.10.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Volleyball-Regionalliga: Knappe Heimniederlage gegen Spitzenreiter Iserlohn   Judo: Silber und Bronze für TSV-Teams bei Westdeutschen "U 17"-Meisterschaften >>

Gut vertreten und nachgefragt:


Leverkusen auf der EXPO-Real in München

Foto: Stadt Leverkusen
Unter dem Dach der Region Köln/Bonn: Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma und OB Ernst Küchler als aufmerksame Zuhörer

Foto: Stadt Leverkusen
Ständig nachgefragt: Der Stand von Bayer Industry Services und Wirtschaftsförderung

Foto: Stadt Leverkusen
Blickfang: ECE wirbt mit der Ansicht zur neuen Stadtmitte

Nicht nur durch die Enthüllung des ECE-Modells zur neuen Stadtmitte wurde auf der Expo Real, der Fachmesse für Gewerbeimmobilien in München, der Blick auf den Standort Leverkusen gelegt, Leverkusen ist auch insgesamt für eine Stadt dieser Größenordnung in der bayerischen Landeshauptstadt gut vertreten.

Oberbürgermeister Ernst Küchler und Stadtkämmerer und WFL-Geschäftsführer Rainer Häusler nutzen die Gelegenheit, bei zahlreichen Gelegenheiten und Veranstaltungen im Rahmen des Messeprogramms für den Standort Leverkusen zu werben. Dabei beschränkt sich auch die optische Präsenz nicht nur auf dem gemeinsamen Stand von Bayer Industry Services (BIS) und Wirtschaftsförderung Leverkusen (WFL), Leverkusen ist in Präsentationen und auf Veranstaltungen mehrfach wahrzunehmen.

So wird auf der sehr großen Präsentationsfläche der Region Köln/Bonn auch intensiv für den Standort Leverkusen geworben. Im Rahmen einer einstündigen Veranstaltung nutzten am Montag, 23. Oktober, die Oberbürgermeister von Köln, Bonn und Leverkusen, Fritz Schramma, Bärbel Dieckmann und Ernst Küchler gemeinsam mit den anwesenden Landräten der umliegenden Kreise die Gelegenheit, vor zahlreichen Zuhörern die Vorteile der Region heraus zu stellen.. Weitere Info-Veranstaltungen bis zum Schließung der Messe am Mittwoch, 25. Oktober, runden die Standortwerbung für die Region ab, bei der Ernst Küchler auch als Vorsitzender des Vereins Region Köln/Bonn e.V. gefragt ist.

Oberbürgermeister Küchler nutzte die Gelegenheit zugleich, um mit dem ebenfalls anwesenden NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke und Hans von Arkel (DB Simm – Sevices Immobilien GmbH) über die weitere Entwicklung in Sachen „Neue Bahn Stadt Opladen“ am Stand der Region Köln/Bonn zu sprechen. Zusätzlich nutzt der Leverkusener Oberbürgermeister den Aufenthalt auf der Messe auch, um bei Vertretern der Bahn bezüglich der weiteren Ausgestaltung des Bahnhofs Leverkusen-Mitte nachzuhaken.

Neben dem Leverkusener ECE-Projekt, auf das der Investor den Schwerpunkt seiner Präsentation gelegt hat, wirbt auch die Firma Hochtief mit dem PPP-Projekt Bismarckstraße auf der sehr gut besuchten Messe.


3 Bilder, die sich auf Gut vertreten und nachgefragt: beziehen:
00.10.2006: ECE-Werbung auf Expo-Real
00.10.2006: Expo-Stand
00.10.2006: Vertreter der Region Köln/Bonn

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.03.2015 01:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter