Stadtplan Leverkusen
28.09.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer-Handballdamen: Erster Pokal-Auftritt zuhause gegen Zweitligist Berlin   „Das ist ja wohl der schnellste Wintergarten der Welt!“ >>

Förderung mit System: "TSV Bayer 04 Akademie"



Von den Anfängen im Eltern-Kind-Turnen ging der Weg bis zum Medaillengewinner: Hammerwerfer Benjamin Hedermann (TSV Bayer 04), zuletzt Deutscher Jugend-Vizemeister 2006 sowie "U 20"-WM-Siebter 2006 mit persönlicher Bestleistung von 73,80 Metern.
Foto: TSV Bayer 04
Sportliche Fördermaßnahmen mit vorbildlichem System: Der TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. hat seine ganzheitlichen Aktivitäten im Bereich der Nachwuchsarbeit gebündelt und das umfangreiche Leistungspaket mit einer ausgezeichneten Infrastruktur unter dem Prädikat "TSV Bayer 04 Akademie" zusammengefasst. Nach dem spielerischen Beginn in den "Mutter-Vater-Kind-Gruppen" oder dem Kleinkinderturnen werden im klassischen Kindersport für die Altersgruppe von vier bis acht Jahren die jeweiligen Eignungen für eine empfohlene Spezialisierung im Rahmen einer allgemeinen sportmotorischen Grundausbildung herausgearbeitet.
Danach kann für die acht- bis zehnjährigen Kinder ein Wechsel in die gewünschte Fachabteilung erfolgen. Im Bereich der dualen Karriereplanung finden die Athleten dann mit der Eliteschule des Sports, dem Teilinternat mit Hausaufgabenbetreuung und der Sportlerklasse der Bayer AG professionell geführte Programme vor, die eine optimale Anpassung der schulischen und sportlichen Laufbahn ermöglichen. Leistungssport und Schule bzw. Ausbildung ergänzen sich hier in idealer Weise. "Auf dieses Modell können wir stolz sein, weil wir nicht nur von Förderung reden, sondern auch in der Praxis seit Jahren die entsprechenden Taten folgen lassen. Unter dem Dach der Akademie sind die vielen Einzelschritte nicht zuletzt zum besseren Verständnis übersichtlich zusammengefasst worden und lassen sich dadurch in der Außendarstellung noch optimaler kommunizieren", betont TSV-Vorsitzender Klaus Beck mit Bezug auf die Maßnahme.
Vor diesem Hintergrund hat die Basketball-Abteilung, die mit bislang 17 nationalen Jugend-Meistertiteln auch über das erfolgreichste Jugendprogramm in ganz Deutschland verfügt, als Teil der Akademie des Gesamtvereins die "Bayer Giants Academy" ins Leben gerufen. Dort erhalten beispielsweise die Leistungsmannschaften begleitend zum normalen Basketballtraining eine physiotherapeutische Versorgung auf höchstem Niveau, Mentaltraining, Laufbahn- und Ernährungsberatung und ein individuell gestaltetes Kraft- und Athletiktraining - übrigens begleitet vom Olympiastützpunkt Köln/Bonn/Leverkusen und der Sportstiftung NRW.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.09.2014 00:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter