Bronzemedaille für Juli Förster beim Olympischen Jugendfestival


Archivmeldung aus dem Jahr 2005
Veröffentlicht: 12.07.2005 // Quelle: TSV Bayer 04

Hürdensprinterin Julia Förster hat beim Olympischen Jugendfestival in Lignano/Italien die Bronzemedaille gewonnen. Die B-Jugendliche aus der Trainingsgruppe von Erik Schneider lief im Finale bei 1,3 m/sec Gegenwind 14,04 Sekunden. Nur die Schweizerin Clelia Reuse (13,74) und die Kroatin Arna Erega (13,76) waren schneller.

Ihren Vorlauf hatte Förster am Dienstag in 14,09 Sekunden (+0,3 m/sec Rückenwind) gewonnen und war so ungefährdet ins Finale eingezogen, wo sie allerdings nicht zu den Medaillenanwärtern zählte, da sie nur die achtbeste Zeit vorzuweisen hatte. „Sich gleich im ersten internationalen Wettkampf so durchzusetzen und vermeintlich stärkere Konkurrenz zu schlagen, ist beeindruckend“, lobte Trainer Schneider.

In Lignano werden in elf Sportarten nach dem Vorbild der Olympischen Spiele Medaillen an Jugendliche unter 18 Jahren vergeben. Die Veranstaltung dauert noch bis Freitag (8. Juli). Förster tritt noch einmal mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel an.

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.lignano2005.it.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.699

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen