Stadtplan Leverkusen
30.05.2005 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Fechten: Drei TSV-Titelgewinne beim "Mini-Bayer-Cup"   Landesgartenschau Leverkusen startet zweiwöchige Besucherbefragung >>

Aktionswochen im Jugendhaus Lindenhof:


Anmeldungen sind möglich

In den diesjährigen Sommerferien führt das Jugendhaus Lindenhof wieder Aktionswochen für Kinder durch. Montags bis Freitags in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr haben 20 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit verschiedene Aktionen zu erleben.

Die erste Aktionswoche startet am Montag, 11. Juli, für Kinder zwischen sieben und neun Jahren unter dem Motto: „Einfach tierisch“

In diesen fünf Tagen werden Tiere im Vordergrund stehen. Ein Besuch auf der Landesgartenschau wird einen interessanten Einblick in das Leben der Spinnen geben. Im Kölner Zoo gibt es eine Führung und die Kinder können dort auch einmal hinter die Kulissen schauen. Ein Höhepunkt ist der Besuch auf dem Ponyhof „Fanny“ in Much mit Tierpflege, Reiten und Voltigieren. Auch ein Besuch auf einem Bauernhof steht auf dem Programm. Zum Abschluss der 1. Woche gibt es im Jugendhaus Lindenhof Spiele und ein Grillfest.

Unter dem Motto: „Hoch hinaus – mittendrin und unten durch“ steht die zweite Aktionswoche. Kinder im Alter zwischen zehn und elf Jahren können von Montag, 18. Juli, an Fahrten zum Tagebau in Garzweiler und den Riesenbaggern und bei Unternehmungen quer durch den Wald zur Dhünntalsperre teilnehmen. Höhepunkt ist der Besuch des Hochseilkletterparks in Köln.

Auch diese Woche endet mit Wettspielen und einem Grillfest. Die Kosten betragen für beide Veranstaltungswochen 50 EURO inklusive aller Ausflüge und Verpflegung.

Anmeldungen werden ab sofort von montags bis freitags zwischen 13 und 17 Uhr unter der Telefonnummer 02 14/4 06-51 95 entgegengenommen. Darüber hinaus können Programme direkt im Jugendhaus Lindenhof abgeholt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.08.2019 00:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet