Lindenhof (14 k)
Lindenhof (14 k)

Weitere Infos zum Denkmal Lindenhof

Keywords
Lindenhof, Linden-Hof
Baujahr
Vorgängerbau bzw. Ursprungsbau 1870er Jahre, heutiges Ensemble 1936/1937


Top 10

1Forum154705
2Schloß Morsbroich132911
3Friedenberger Hof79932
4Villa Römer70160
5Landratsamt, heute Stadtarchiv67015
6Villa Wuppermann65086
7Schiffsbrücke Wuppermündung63929
8Haus Ophoven61839
9Doktorsburg60935
10Sankt Andreas59346

Lindenhof

Objektbeschreibung: Ehem. Gaststätte Lindenhof, 1geschossiger, recheckiger Saalbau mit flachgeneigtem Satteldach sowie vielgliederiger Fassade mit vor- und rückspringenden Rundungen (Nebenräume) als Kern der Anlage. Südlich des Saalbaues liegt zugehöriges Wohnhaus, 2geschossiger, fünfachsiger Backsteinbau. Gesamtensemble wird durch 2 Teiche und einen Tennisplatz abgerundet.

Manforter Jugendtreff (seit 1976), wo auch Ältere gerne (z.B. Karneval) feiern. Neben dem Lindenhof gab es sogar bis 1999 eine Übernachtungsmöglichkeit für Jugendgruppen. Das vom Schwamm befallene Haus Weiherstr. 53 wurde im Jahr 2000 saniert. Es handelt sich um das in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts erbaute Wohnhaus des aus Köln zugewanderten Emanuel Mosler, der den Lindenhof erbaute.

Aktuelle Veranstaltungen gibts hier

Wo finde ich Lindenhof

Lindenhof befindet sich in der Weiherstr. 48, 53. Damit Du es einfacher findest, haben wir Lindenhof auf Google-Maps verlinkt.

Letzte Meldungen zu Lindenhof


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Manfort


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 56.638