Stadtplan Leverkusen
09.04.2005 (Quelle: Bayer)
<< LANXESS-Aufsichtsrat ist komplett   Zehn Tonnen schwere „Baggerschaufel“ auf dem Laga-Gelände >>

Synthese von Natur und Kunststoff: Skulptur in den „Gärten des Lebens“


Ein Kunstwerk aus Polyurethan schmückt seit dem 6. April 2005 die „Gärten des Lebens“ auf der Landesgartenschau: Die Pyramiden-Triade der Düsseldorfer Bildhauerin Hildegard Tolkmitt spiegelt die dreiteilige Struktur des Universums als „Himmel, Mensch und Erde“ wider. Seit nunmehr zwanzig Jahren arbeitet die Künstlerin mit unterschiedlichen Werkstoffen, wobei sie sich zunehmend auf Kunststoffe wie Polyester- und Epoxidharz sowie Polyurethan konzentriert.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.07.2009 00:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter