Stadtplan Leverkusen
20.02.2005 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Gewalt gegen Frauen weltweit   Hallen-DM: Charles Friedek muss sich mit Platz zwei begnügen >>

matchboxtheater bei „Freitags Frei“


letzte Vorstellung „Laura und Lotte“

Freitagabend freies Theater und Kabarett aus Leverkusen – das ist das Konzept der Kulturbüro-Reihe „Freitags Frei“. Am 25.02.2005 um 20.00 Uhr zeigt das matchboxtheater die letzte Vorstellung von „Laura und Lotte“, einer Komödie des englischen Autors Peter Shaffer.

Laura und Lotte, Feuer und Wasser, zwei Frauen, wie sie gegensätzlicher nicht sein können. Laura belebt als Fremdenführerin langweilige historische Bauten mit historischen Figuren und aberwitzigen Fantasien. Die Touristen sind begeistert.
Die meisten, denn ihre Chefin Lotte hat kein Verständnis für Lauras fantasievolle Ausflüge und feuert sie. Doch eines Tages sehen sich die beiden Frauen wieder. Die kühle Lotte lässt ihren analytisch geschärften Verstand von den schillernden Seifenblasen Lauras einnehmen. Eine nicht alltägliche Freundschaft entwickelt sich. Doch dann wird Laura wegen Mordversuchs angeklagt...

Zur Derniere, der letzten Vorstellung von „Laura und Lotte“ im Forum Leverkusen, hat sich das Ensemble eine Überraschung für die Gäste ausgedacht!

Inszenierung : Christos Nicopoulos

Es spielen: Esther Mommerz, Martina Vikanis, Anne Schröder, Michael Peus

Komödie von Peter Shaffer
Fr., 25.02.05, 20.00 Uhr
Eintrittspreise: VVK: 11,50 € / 6,00 € ermäßigt
Abendkasse: 12,00 € / 7,00 ermäßigt
Karten unter: 0214-406-4113 oder www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.11.2017 09:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter