Stadtplan Leverkusen
23.11.2004 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Chase zieht Leverkusen vorerst dem US-Bundesstaat Virginia vor   Telefonansagedienst >>

Das matchboxtheater in der Reihe „Freitags Frei“


"Popcorn": Thriller von Ben Elton in einer Inszenierung des matchboxtheaters

Freitagabend freies Theater und Kabarett aus Leverkusen – das ist das Konzept der Kulturbüro-Reihe „Freitags Frei“. Am 03. Dezember wird es kurz vor Weihnachten noch einmal so richtig spannend. Denn dann ist das Ensemble des beliebten matchboxtheaters aus Hitdorf mit dem von Petra Clemens und Dirk Volpert spektakulär in Szene gesetzten Thriller „Popcorn“ zu Gast im Agamsaal des Forums.

Dem Kult-Regisseur Bruce Delamitri liegt die Welt zu Füßen: Gerade ist sein neuester Leinwand-Thriller für den Oscar nominiert worden. Doch in der Nacht der Preisverleihung beweist ihm ein abgebrühtes Pärchen, dass man seine Filme auch als Drehbuch für die Realität verwenden kann...

Voller schwarzem Humor und mit dem gezielten Einsatz von Sex und Gewalt schraubt das Stück, das auf einem satirischen Roman des englischen Bestseller-Autors Ben Elton beruht, konsequent die allbekannte, vieldiskutierte Gewaltspirale in unwahrscheinlich-wahrscheinliche Bereiche hinauf.

„Achtung: Dieses Stück ist für Zuschauerinnen und Zuschauer unter 14 Jahren nicht geeignet“ warnt das matchboxtheater und signalisiert damit: Dieser Abend ist nichts für Menschen mit schwachen Nerven!

Das matchboxtheater-Ensemble spielt in der Besetzung:
Stefan Zöller, Andreas Weiland, Benjamin Trzeciak, Melanie Rehbein, Annika Siller, Sabine Kämper, Tina Wollenhaupt, Daria Buncol

Fr., 03.12.04, 20.00 Uhr
Eintrittspreise: VVK: 11,50 € / 6,00 € ermäßigt
Abendkasse: 12,00 € / 7,00 ermäßigt
Karten unter: 0214-406-4113 oder www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.06.2014 16:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter