Stadtplan Leverkusen
27.09.2004 (Quelle: Polizei)

<< Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters am Sonntag, 10. Oktober   Überhangmandate bewirken Vergrößerung des Rates >>

Das Auto kannte den Weg



Ein herrenloses Auto entdeckten Spaziergänger am Freitagnachmittag auf der Carlo-Mierendorff-Straße in Alkenrath.

Die benachrichtigen Polizeibeamten entdeckten den Wagen, der quer auf der Fahrbahn stand. Das Fahrzeug war offen und der Zündschlüssel und der Führerschein lag auf dem Beifahrersitz. Die Ermittlungen der Beamten führten sie dann auf den Sportplatz Schlebuschrath. Dort stand der Fahrzeugbesitzer und schaute sich ein Fußballspiel an.

Sei geparktes Auto hatte sich selbständig gemacht und war auf der abschüssigen Straße rückwärts gerollt. Dabei folgte der Wagen einer leichten Kurve, exakt durch eine Unterführung hindurch und kam schließlich an einer Bordsteinkante zum Stehen.

Die Freude über sein unbeschädigtes Auto war dann bei dem Fahrer aber schnell verflogen, als er ein Verwarngeld wegen des Nichtabsichern seines Gefährts bezahlen musste.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.04.2007 15:18 von leverkusen.