Stadtplan Leverkusen
30.08.2004 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Offizieller Basketball-Trainingsbeginn der Bayer Giants   Bayer-Bericht zum 2. Quartal 2004
Währungs- und portfoliobereinigter Umsatz um 8 Prozent gewachsen
>>

Neues Volleyball-Trio gewöhnt sich an Bundesliga-Ansprüche



Ein motiviertes Trio trägt Volleyball-Trainerin Gudula Krause auf Händen (v.links:): Tatjana Zautys, Katharina Gärtner und Alexandra Preiß.
Foto: TSV Bayer 04 / Engwald
Mit drei von insgesamt fünf Neuzugängen des TSV Bayer 04 für die kommende Bundesliga-Saison der Volleyballdamen haben Trainerin Gudula Krause und Co-Trainer Dirk Sauermann die Vorbereitungsphase begonnen. Bei den Übungen fehlten noch Nationalspielerin Cornelia Dumler sowie die erst 17 Jahre alte Zuspielerin Lina Gorenc, die jeweils aus Münster wechselten. Dafür konnte das Duo Krause/Sauermann aber Mittelblockerin Alexandra Preiß, die Ex-Berlinerin Katharina Gärtner sowie Universalspielerin Tatjana Zautys bei den ersten Einheiten begrüßen, die überwiegend im Kraftraum oder auf der Laufstrecke stattfanden. Die 24-jährige Preiß kommt von der Universität Georgia/USA und stand früher einst mit Kathy Radzuweit in einem Team beim VC Olympia Berlin. Zwei-Meter-Teenager Gärtner (18) ist in Leverkusen im Außenangriff oder als Diagonalspielerin eingeplant. Bei Zweitligist Sinsheim aktiv war zuletzt die gebürtige Stuttgarterin Zautys.


Bilder, die sich auf Neues Volleyball-Trio gewöhnt sich an Bundesliga-Ansprüche beziehen:
00.08.2004: Krause, Gärtner, Zautys und Preiß

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.07.2016 01:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet